Verbietet Sarah Connor!

ovit, 4. April 2007

Sarah Connor (Oberst am Trällern)

Wer hat eigentlich Sarah Connor erlaubt? Im Vorprogramm des “Boxkampf des Jahres” durfte dir Frau mal wieder ihre Nase präsentieren. Und das Ganze natürlich um 30 Kilogramm erleichtert, seit der Geburt ihrer Tochter. Mit ausgestreckten Armen stand sie da im Ring, sang im Vollplayback in ihr Mikrofon und verstreute einen Pathos, den ich nicht mal aus einer meiner Körperöffnung herausdrücken wollen würde. Ein Gospelchor durfte selbstverständlich auch nicht fehlen, klar. “The Impossible Dream” ist leider wahr, Sarah Connor ist wieder da.
Kann diese Frau mit ihrem Ehemann nicht einfach noch eine Fußballmannschaft zeugen und diese dann werfen? Oder weitere 60 Kilogramm abnehmen? Und wie konnte sie nur ohne eine Rolle in einer Daily Soap so erfolgreich werden? Tokio Hotel als Popphänomen für Frühpubertierende kann ich mir noch erklären. Sarah Connor als Spackenmusikerin für Spacken allerdings nicht. Der weibliche Dieter Bohlen. Keiner kauft sich diesen Mist, aber in den Charts immer ganz oben zu finden.
Man erinnere sich mal an ihren Auftritt bei “Wetten dass”, bei dem man wohl ihr Schamhaar sah und ein Raunen durch die Zielgruppe Ü50 ging, oder “Sarah und Marc in Love” mit einem Kind ohne Gesicht und mehr Schmalz im Fernsehen als ich nach drei Tagen ohne Waschen in den Haaren.
Herr schmeiß Feuer vom Himmel. Der mediale Sarah-Connor-Wahnsinn scheint in den Startlöchern zu stehen. Zu Hülf!

Foto: René_Berlin (cc)

308 Kommentare

  1. .markus sagte am 4. April 2007 um 16:39 Uhr:

    Dorfdiskoschnulzenmusik. Ich persönlich würde Frau Conner nicht mal in die letzte Reihe eines Background-Chores stellen.

    Der mit den weiteren 60 Kilo abnehmen ist gut. Hihi

  2. maloXP sagte am 4. April 2007 um 18:51 Uhr:

    Warum heißt die eigentlich Connor? Hattet ihr auch diese Cornelsen-Englischbücher mit “Hello, my name is Kevin Connor. I’m new in Hatfield. I’m from Dover”?
    Die Sarah ist aber auch sehr nervig… Wenn der Wyclef Jean wüsste, wen er damals mit dem “One Night Stand”-Lied-Feature in der Kredibilität unanständig aufwertet, er hätt’s vermutlich nicht getan.
    Oh: Ein Wikipedia-Artikel über Schamhaar. Herrliche Fotos.

  3. Andy sagte am 4. April 2007 um 18:58 Uhr:

    Glüh im Lichte und so…

  4. Max sagte am 4. April 2007 um 19:03 Uhr:

    Mich befriedigt beim Anblick dieser Nase immer der Gedanke an diverse Szenen aus Terminator 1:

    “Sarah Connor?”

    “Ähm ja?”

    BLAM! BLAM! BLAMBLAM! …BLAM!

  5. plasmaoxyd sagte am 7. April 2007 um 14:54 Uhr:

    Den Dummen wurde schon immer alles in den Rachen gestopft.

  6. Nicsch sagte am 16. April 2007 um 13:24 Uhr:

    ich finde sarah connor cool.Sie ist mein Idol
    ich höre gerne ihre Musik.ich frage mich was alle gegen sie haben?

    Eure nicole

  7. ovit sagte am 16. April 2007 um 17:06 Uhr:

    nun, ich finde sie alles andere als cool. und das ist ja das schöne am finden: jeder findet wie er will.
    und was ich gegen sie habe? einen guten geschmack, der keinesfalls mit ihren musikalischen ergüssen korreliert.

    euer ovit

  8. engel sagte am 22. April 2007 um 13:30 Uhr:

    Haqllo????
    nur weil ihr nicht singen könn??

    meine güte
    die kann besser singen als ihr alle zusammen!!!!!!
    also lästert mal hier nicht so ab ja??
    ihr könnt ja noch nichtma richtig englich(wahrscheinlich)
    und aussehen tja ich denke ihr seht so aus wie eure scheiße die ihr hier verbreitet!!

    mehr kann ich echt nicht auf solche dummen argomennte sagen ich bin kein fan von ihr aber eine riesige stimme hat sie und sie kann sich durchsetzen und wer diesen text da oben geschrieben hat der hat sie ja wohl nicht mehr alle!! ,,Verbietet Sarah Conno!,, wie wäre es wenn wir den jenigen mal verbieten der so eine schei…….. lebert???

  9. kathrin sagte am 22. April 2007 um 13:34 Uhr:

    ich gebe gebe engel da recht!!!wer kann nur so ein schrott fabrizieren??
    das ist nur rausgequollene scheiße um es auf deutsch zu sagen aber ich meine sarah connor hat mehr fans als ihr alle zusammen hier sie hat über 1000 fans in verschiedenen länder und ich meine in jeden ländern über tausen vielleicht auch über 5 tausen ich weiß es net aber in deutschland sind es schon über 5 tausend!!
    ihre konzerte haben sich genau so gut verkauft wie diese schwule band tokio hotel die eh nichts kann!!!also was soll das hier????

  10. Siehmonn sagte am 22. April 2007 um 14:11 Uhr:

    ich gebe gebe gebe engel und kathrin da recht!!!!11 um es auf deutsch zu sagen: fuck yuo all!!1 der beweis ist das sie 5 tausend fans hat und ich meine in jeden ländern. es ist das geliche wie bei dieter bolen er macht gute musick und hat auch 5 tausend fans. denkt doch mal nach idioten!!!!”!”” es bedeutet das sie gut sind!!????1

    peace out

  11. maloXP sagte am 22. April 2007 um 16:13 Uhr:

    kathrin & engel hatten identische IPs. Nur, um’s erwähnt zu haben.

  12. ovit sagte am 22. April 2007 um 16:16 Uhr:

    das habe ich auch ohne statistiken erkannt. der ausdruck verrät es irgendwie. ich vermute ja aber, dass siehmonn dahinter steckt! ;)

  13. .markus sagte am 22. April 2007 um 16:36 Uhr:

    CrapLog hat jetzt also auch User Generated Content. Hihi

  14. cess sagte am 20. May 2007 um 16:54 Uhr:

    eyaeid ihr alle völlig dumm????????? sarah ist die geilste sängerin der welt und du typ schreib nicht sowas das krängt fans!!!!!! du stehst bestimmt auf bushido oder so was der kann net singen ich gebe kathrin recht tokio hotel die können garnix!!!!!!! sarah is einfach nur geil!!!!!!! ich binein riesen fan

  15. maloXP sagte am 20. May 2007 um 17:02 Uhr:

    Der Mozilla Firefox bietet seit Version 2.0 eine Rechtschreibüberprüfung auch für Formulardaten. Schöne Sache ist das, “Kids”.

    Erinnert mich alles etwas an meine Zeit, als wir auf dem Schulhof balgten, weil die DJ Bobo-Fans die Fans der Kelly-Family nicht mochten und umgekehrt. Okay, das stimmt jetzt nicht. Aber hätte es damals schon Blogs und YouTube gegeben, wir hätten u.U. auch Kommentare mit multipler Satzzeichenstörung verfasst. Ich find’s interessant.

  16. .markus sagte am 20. May 2007 um 20:48 Uhr:

    Hm, ich glaube ich sollte hier auch mal wieder ein paar deutschsprachige Interpreten durch den Kakao ziehen, bei all der Kommentargaudi hier.

  17. ovit sagte am 21. May 2007 um 00:59 Uhr:

    die zwei fronten von früher müsste man hier sauberer herausarbeiten. sicher gab es auch den clash of bobo and the kelly family, aber da muss es doch auch was mit mehr würze gegeben haben. warum nur fällt mir das nicht ein.

    und der sarah connor eintrag boomt! ;)
    hat die frau nun eigentlich weitere 60 kilo abgenommen? oder wie oder was? muss man da nochmal nachhaken? und wie heißen gerade die anderen hungerhaken in den deutschen charts? da hab ich noch eine menge kakaopulver übrig.

  18. maloXP sagte am 21. May 2007 um 03:11 Uhr:

    Ich hab noch was in der Hinterhand, verrat ich aber nicht vorher. Wenn ihr hier sowas reinstellt, denkt an die SEO-freundliche Platzierung des Bandnamens im Titel des Beitrags. Es wirkt. Etwa bei Batz mit Emo oder Prospero mit Bollywood. Ist doch schön, so’n Scheiß. ;)

  19. .markus sagte am 21. May 2007 um 11:35 Uhr:

    Waren DJ-Bobo- und Kelly-Family-Fans nicht dasselbe? Glaub nicht, das die sich gestritten haben…
    Ich hatte damals die bequeme Situation, Fan keiner Gruppe zu sein, was die Argumentation den Streit beim Gegner hielt.

    Das ist wie beim Bloggen Ovit, täglich versuchen bestimmte Leute mit irgendwelchen Aktionen in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu bleiben.
    Wenn wir gerade über Damen reden, sollte da nicht mal ein Beitragvon dir, also ein Aufregen über das Aufrregen über eine gewisse B.S. kommen? ;)

    Erhebt einer Ansprüche auf Silbermond? Spätestens seit “Das Beste” sind die überfällig…

  20. Nina sagte am 11. July 2007 um 00:17 Uhr:

    Was ist das den für eine S******!!!!

    Ihr seit doch alle neidisch, das ihr so eine Karriere und Familie nicht habt……
    Alos haltet mal die Klappe!!!!!!!!!!

  21. SOphie sagte am 11. July 2007 um 10:11 Uhr:

    Wisst ihr was ihr seid ja alle nur sooooooooo neidisch auf sie wenn ihr sowas nicht gönnt is das halt euer problem schaut eich doch erst mal im spiegel an und dann könnt ihr weiterreden…
    aber naja was plapper ich mir hier den mund voll ihr seid einfach nur zu neidisch um das zu begreifen.. das ist einfach unter aller sau!
    oder lästern wir auch so über euch ab?
    Ne machn wer net.. also lasst das sein und haltet eure ******!!!

  22. Melisc sagte am 11. July 2007 um 11:37 Uhr:

    Also seit ihr mal alle hier verrüxkt oder was?!?!?! sarah connor ist eine wunderschöne wunderbar singende Frau und ddie beste Mutter der Welt. Das ist echt die größte Frechheit überhaupt!!!!!!!!!! ihr habt echt nen knall und seit alle nur neidisch , weil sarah es so weit gebracht hat. PAH! ihr müsst sogar noch unter wikipedia nachgucken was ein schamhaar ist weil ihrs selbst nicht wisst. so dumm muss man mal sein!!!!! XD SARAH IST DIE BESTE!!!! Und ihr seit allesamt nu blöd und neidisch!!!!!!! das ist echt ein SCH*** was da steht und mehr nicht!!!! IHR GEHÖRT VERBOTEN UND NICHT SARAH!!! [edit: 40 Ausrufezeichen entfernt -maloXP] !!! Also seit ja mal still, denn ihr seit LANGE nichts besseres!!!! ist euch schon mal aufgefallen das das fans vielleicht beleidigt?! boah… bei sowas werd ich echt wütend. nur weil ihr sch**** musik hört ist sarah noch lange ned blöde. ihr seit das!!!! und völlig bescheuert!!! also haltet mal eure go. Sarah ist die ebste und das wird sie auch immer bleiben

  23. maloXP sagte am 11. July 2007 um 13:12 Uhr:

    Welch Lichtstrahl an diesen tristen Tagen. Eifernde Teenager… Hoffentlich kommt da noch mehr. :D

  24. maloXP sagte am 11. July 2007 um 13:16 Uhr:

    Ei, wir sind von einem Sarah Connor-Fanclub verlinkt worden. Wagt es einer von uns, sich da anzumelden?

    Ach, zum Thema “Ihr seid ja nur neidisch, weil ihr nicht so schön singen könnt!!!”:

  25. nina sagte am 11. July 2007 um 13:32 Uhr:

    hallo gehts noch?????? SARAH ist die beste Sängerin ihr seid doch nur neidisch weil sie euren Stars (wenn ihr überhaupt welche habt) die suuuper Plätze in den Charts weg nimmt.
    Also überlegt bitte zu erst was ihr schreiben wollt und dann erst schrebt den Text. Weil ich denke bei ein paar Leuten waren die Finger schneller als euer “Hirn”. Und denkt daran ihr seit nicht was besseres nur weil ihr so ein Sh** über Sarah geschrieben habt. Ihr seit auch “NUR” Menschen.

  26. nina sagte am 11. July 2007 um 13:36 Uhr:

    Ach ja hab noch was vergessen.
    @maloXP du warst bestimmt noch nie aufgeregt und hast was falsches gesagt. Und warum haben sie Sarah angefragt ob sie es singen möchte????? Genau weil sie die beste Stimme hat =). Und gesungen ist es super ausser dem kleinen fehler. aber das stört ja niemanden. =)

  27. e2eqeqe sagte am 11. July 2007 um 13:42 Uhr:

    seid irh noch dicht?!?!?sarah si die beste ihr fetten kinder!nur weil ihr neidisch seid, da sie so gut aussieht und ein supertolles leben führt!aber das , was ihr amcht is einfach nur niveaulos und unterste schublade!
    wieso is sie weit oben in den charts?!?weil sie gute musik amcht, ne tolle frau ist und noch sueprsexy ist!!!rafft ihrs`?!?!?!?
    wenn nicht halts ma….

  28. Lara sagte am 11. July 2007 um 16:43 Uhr:

    Hallo??? Sarah ist das beste , was Deutschland an Sängern zu bieten hat , also seit mal leise!!! Diese Person , die das geschrieben hat , hat sie wohl nicht mehr alle!!!

  29. xy sagte am 11. July 2007 um 17:46 Uhr:

    hey seit ihr eigendlich irgendwie …?? dummheit
    einfach nur dummheit

  30. Mareen sagte am 11. July 2007 um 18:12 Uhr:

    Nicht jeder mag Sarah Connor das ist mir klar nur muss man über sie so her ziehn !!!! Nicht jeder kann deine bzw. eure Stars leiden und mach ich sie dumm deshalb ?? Ich glaube ihr Spinnt wohl !! Klar kannst du deine Meinung sagen , aber mir wurde beigebracht wie man dies zu tun hat !! Euch ja vielleicht nicht , darüber möchte ich auch nich spekulieren !! Aber sowas Sarah Feindliches is mir noch nicht untergekommen !!! Manche mögen Sarah auch und deshalb ist sie so erfolgreich weil sie viele Fans hat !! Nicht jeder teilt Ihre Meinung über Sarah und da können sie auch nicht sagen : ” Niemand will sie hören oder sehen !” Wenn Sie sie nicht sehen wollen okay , aber reden sie nicht von allen !! Und übrigens jeder Mensch sagt mal was falsches oder singt es halt , ihr könnt mir nicht sagen ihr macht immer alles richtig ihr seid so Perfekt , dann wären Sie es aber die an Sarahs stell wären , oder ? Sie ist eine Perfekte Mutter , Tochter und Ehefrau , sie hat ihr leben in griff was wollt ihr mehr ? Ach ja ihr seid bestimmt neidisch weil ihr nicht so toll ausseht und auch nicht ihren Erfolg habt !! Dann bringt dies aber auch nicht in die Öffentlichkeit !! Können Sie sich ja fürs nächste mal merken !!!

  31. nathalie sagte am 11. July 2007 um 18:12 Uhr:

    ey junge,du hast doch einen an der klatsche!!!
    sarah IS THE BEST,FUCK THE REST!wenn leute keine ahnung haben,sollten sie die fresse halten,merk dir das!und wenn du mit so ner lächerlichen scheiße aufmerksamkeit willst,bitte,aber ich finds erbährmlich!

  32. julia sagte am 11. July 2007 um 19:21 Uhr:

    Hallo??? Sarah hat so ne geile Stimme,und is supersexy,nach der Geburt wieder so ausuzusehen,so schlank,das muss erst mal einer nachmachen!!! Außerdem ist ihre Musik so hammergeil. Auch wenn derjenige,der das geschrieben hat,sie nicht mag,muss man doch nicht so über einen herziehen!!! Der wo das geschrieben hat,hat einen an der Klatsche!!!

  33. maloXP sagte am 11. July 2007 um 19:38 Uhr:

    Liebe Kinder, ein Ausrufezeichen reicht, selbst beim “Mobbing”.

  34. Celine sagte am 11. July 2007 um 21:12 Uhr:

    Sarah Connor ist eine wunderschöne Frau was denkt ihr euch eigentlich ahh warum wunder ich mich eigentlich so welche Typen wie ihr habt doch keine ahnung von musik oder auch von frauen ihr geht liebe euch frauen angucken die miniröcke an haben tiefen ausschnitt haben und nur das eine wollen oder ihr steht bestimmt auf kleine mädchen naya würd mich ja nicht wundern ich glaube ihr seit einfach nur neidisch sie ist eine wunderschön und eine hamma geile stimme hat

    naya ist eure meinung

  35. Lea sagte am 11. July 2007 um 21:39 Uhr:

    So…hallihallo…
    aaalso…ich bin fan von sarah und auch von tokio hotel…und th als schwul zu bezeichnen…*grr* (also in i.einem kommi)
    also ich finde alle sollten hier mal sich ein bisschen entspannen…der text is natürlich voll überzogen etc., aber wenn das seine meinung is… soll er doch haben…
    nur weil er diese etwas übertriebene wahrnehmung hat, muss man ihn nich deswegen sofort so angreifen und beschimpfen…ihr könnt ja eure meinung so sagen…aba durch solche aussagen, wird ihr und unser image auch net bessa…
    er kann seine meinung sagen und ihr könnt eure meinung sagen, aber keiner muss sich beschimpfen…
    also ich find auch das sarah ein tolle, wunderhübsche, talentierte frau, mutter, sängerin ist…meine meinung…
    jedem das seine…
    alles liebe

  36. maloXP sagte am 11. July 2007 um 22:09 Uhr:

    @ Celine:

    Dein Denken ist von Zerrbildern bestimmt. Weder der Autor des Textes noch die anderen Autoren dieses Projekts lassen sich durch die gängigen Daily Soap-Stereotypen chauvinistischer Machos hinreichend charakterisieren. Und Neid als Motivation des eine andere Meinung vertretenden Gegenübers ist auch so eine typische Konstruktion beim allerletzten Rettungsversuches des eigenen Weltbilds. Herrje, über Geschmack lässt sich trefflich streiten, also hör auf deinen als die einzig Wahre zu objektivieren. Die Behauptung, dass ich/wir auf kleine Mädchen stünde(n) ist, gelinde gesagt, eine Frechheit. Meine Freundin ist zwei Monate älter als ich und davon ab – wäre ich ein Päderast, ich tät mich wohl eher nicht in diesem Blog sondern bei euch im Forum austoben.

    ovit, der Autor dieses Artikels hatte erwiesenermaßen in einem Aspekt unrecht – nämlich darin, dass es niemanden gäbe, der auf den Mist steht, wie ihr ausreichend bewiesen habt. Der Rest stimmt aber. Ich werde mir wohl nie erklären können, warum so viele junge Menschen Pathos mit Gefühl und unmotiviert leiernden Gesang mit Rythm and Blues verwechseln. Mal abgesehen davon, dass mir Nationalhymnen-Sänger per se unsymphatisch sind, dass ich die Mucke scheisse finde und ihre Fans auf mich wie Konsumzombies wirken, nervt mich auch SCs Kopfsprung in jene Teile der medialen Öffentlichkeit, die ständig auf der Suche nach neuen Relevanzprostitukken sind. Mensch Mädels, merkt ihr nicht, dass ihr nur willig erzogene Subjekte für den Überfluss und die Nichtigkeiten des modernen Kapitalismus seid? Nö, vermutlich nicht. Zeitgeist nennen das die Amerikaner.

  37. User095 sagte am 11. July 2007 um 23:19 Uhr:

    Jetzt mal ehrlich: das hier ist doch total unnötig?!
    Es gibt halt welche die Sarah mögen und andere halt nicht. Ich respektiere auch die Meinung anderer, aber man kann doch seine Meinung auch ”anders formulieren” oder???
    Mann muss ja nicht gleich übertreiben, z.B. indem man gleich blöde Sprüche zieht?

    Und mal @ maloXP: Ja, Sarah hat falsch gesungen, aber SIE IST JA AUCH NUR EIN MENSCH! Jeder von Euch war doch bestimmt vor irgendetwas aufgeregt oder nervös? Da verspricht oder indiesem Falle ”versingt” man sich doch vielleicht mal?

    Und zum Thema mit den Kilos die Sarah Connor runtergekriegt hat: Normalerweise müsste man von RESPEKT reden, dass sie nach ihre Schwangerschaft so viel abgenommen hat. Und ein ”Hungehacken” ist sie ja auch nicht direkt! Wie vielleicht manche von euch gelesen haben, als sie in einem YAM-Interview erwähnte, dass sie nicht so wie Nicole Richie sein will oder werden wird!
    Aber nun ja, was soll man dagegen machen? – ich schätze mal: nix!

  38. maloXP sagte am 11. July 2007 um 23:55 Uhr:

    Ja sag eimol, ist die Essenz der von uns vertretenen Meinung so schwer zu erheischen? Es ist doch scheißegal, wie schwer oder leicht die Frau ist. Die Tatsache, dass sie ihr Gewicht öffentlich thematisiert ist – wenn man’s genauer betrachtet – absurd. Genauso, dass diese Art Themen Anklang in den Medien und den Köpfen der Leute (beileibe nicht nur Teenagern!) finden. Sagt mal, merkt ihr denn nicht, was für ein irrelevanter Scheiß euch da verkauft wird? In diesem Moment killen marodierende Banden in Dafur unschuldige Leute, will unser Innenminister das Grundgesetz abschaffen und wollen neoliberale Think Tanks aus euch Schülern nutzenmaximierende Karriereidioten machen. All diese B-Promi-Dramen, die perfekt ausgeleuchteten und von vier Kameras gleichzeitig eingefangenen obligatorischen Hochglanztränen, sind eine super Ablenkung für die, denen es noch zu gut oder schon zu schlecht geht.

  39. User095 sagte am 12. July 2007 um 00:37 Uhr:

    Aber was ich mich Frage ist: wieso ihr auf den Stars rumhacken müsst? Und was ich erst recht nicht verstehe ist wieso ihr euch so aufregt über Sarah Connor? Wenn ihr sie nicht leiden könnt weshalb beschäftigt ihr euch dann auch noch damit?
    Und immerhin haben die Medien den meisten Einfluss, auf ”das Leben eines Stars”, wenn ich es mal so ausdrücken dürfte.
    Wenn die Medien es für wichtig halten über ihr Gewicht, Comeback oder sonstwas zu berichten, dann tun sie es halt. Die Welt ist halt so, da kann keiner was gegen tun! Politiker schmeißen uns ja auch jeden Sch*** auf den Kopf! Wie wäre es denn, wenn ihr mal über die ablästert? Oder das mit dem Deutschen Jungen in der Türkei der einen ”gefährlichen Ferien-Flirt” hatte? Da frage ich mit wieso haben die Medien in DEUTSCHLAND am Anfang erst alles verschwiegen? Weshalb standen die weiteren Informationen erst später in der Zeitung? Sag mal, ist dies auch so schwer zu verstehen: in der Türkei hat er laut Gesetzt eine Strafttat begangen. Und unnötig… wieso schreiben die DEUTSCHEN MEDIEN ausgerechnet über ihn??? Als würde sowas nicht jeden Tag in fast jedem Land passieren??
    Über solche Sachen mache ich mir mehr Gedanken drüber, als jetzt über so eine Kleinigkeit.

  40. maloXP sagte am 12. July 2007 um 01:59 Uhr:

    User095, ich kann deiner Argumentation nicht ganz folgen. Dies hier ist ein a) kollaboratives Blog mit b) einem Konzept, nämlich frei und ohne thematische Hemmschwelle Sachen zu thematisieren, die uns nerven. Und ja, uns nerven auch unwichtige Dinge, etwa Popgulasch. Das beharken wir dann sowohl auf der Sender- als auch der Empfängerseite. Was nicht heißen soll, das wir nicht auch politische Eisen anfassen. Lies dich hier einfach mal durch’s Blog und Du siehst was ich meine.
    Den Hook zu dem Jungen im Knast in der Türkei habe ich nicht ganz mitbekommen, aber zum Modus der Informationsproduktion in den deutschen Medien und warum gewisse Details in diesem konkreten Fall erst später publik wurden – empfehle ich diesen Blogeintrag drüben bei Omar.

  41. Sabrina sagte am 12. July 2007 um 12:31 Uhr:

    Also, ich bin Sarah Fan und kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie man so einen derart unverschämten Artikel über sie schreiben kann! Denkt ihr denn nicht, dass das ein Grund hat, dass sie so erfolgreich ist?!? Und der Verfasser des Artikels scheint sich ja schoin etwas mit SArah beschäftig zu haben, z.B. hat er wohl den Auftritt bei Wetten dass geguckt und auch die Sopa und so… und das sollte man nicht tun, wenn man die Person nicht leiden kann ^^
    Okay, es ist eure Meinung, wenn ihr Sarah nicht mögt! Aber man kann das auch anders ausdrücken oder wie alt seid ihr? Ich mag auch manche Stars nicht und verfasse trotzdem nicht so einen Artikel über sie und schreibe nicht solche Kommentare drunter! Viele hier hassen Sarah, aber für ihre Fans ist sie eben die beste und ihr wisst doch genau, dass sich Sarahs Fans darüber aufregen! Macht ihr das nur deswegen? Oder was ist sonst euer Ziel?
    Jeder darf seine Meinung sagen, aber bitte im richtigen Ton!

  42. maloXP sagte am 12. July 2007 um 14:26 Uhr:

    @ Sabrina:

    Unsere Motivation für die hier veröffentlichten Motz- und Meckerartikel ist die, dass ein gepflegtes Auskotzen in derart kanalisierter Form etwas Reinigendes hat. Ein bisschen kann man das mit Oscar Wildes Dorian Gray vergleichen, nur dass wir nicht unseren Verfaulungsprozess in ein Gemälde verlagern, sondern unsere aufgestaute Wut in die Form eines Weblog-Artikels. Craplog heißt Katharsis. Was hier steht, kann nicht mehr im Autoren gären. Schreiben ist Therapie; viel mehr Menschen sollten so etwas machen. Hört ihr doch auch auf mit diesem diplomatischen “Jedem seine Meinung”-Geseiher. Beschimpft uns ruhig mal richtig. Allerdings: Eloquenz is the key, Subtilität der bessere Dampfhammer. Kommt mal aus euch raus, Mädels (und lenkt mich vom Lernen für die Statistikklausur ab).

  43. User095 sagte am 12. July 2007 um 16:37 Uhr:

    Also soweit ich es verstanden habe:
    Ihr lässt eure unkontrollierbare Wut an einer Form eines ”Weblogs-Artikels” raus???
    Und Ihr verlangt das wir Euch mal ”richtig” beschimpfen sollen??? Dies verlangt Ihr von uns??? Ist das Euer Ziel??? Ihr wollt nur Stress???
    Und Ihr nennt Schreiben eine ”Therapie”??? Viel mehr Menschen sollten soetwas machen, meint ihr???
    Da frag ich mich wozu das alles??? So wie Du (maloXP) das ausgedrückt hast (ich formuliere):
    Der Autor dieses Artikels ist ”krank”, da er seine Wut nicht kontrollieren kann, und zwar so ”krank”, dass er eine sogennante ”Schreib-Therapie” benötigt??? Wieso sollten denn mehr menschen diese ”Schreib-Therapie” machen???^^ Die Frage ist wozu benötigen Sie das??? Heißt das etwa, dass wir alle ”Kranke Menschen” sind, die eine unkontrollierbare Wut anhand eines ”Weblogs-Artikels” rauslassen sollten???
    Und wieso lässt ihr Eure Wut an einem ”Artikel” raus, der doch so kindisch formuliert wurde??? Entschuldigung, aber das ist absurd. An Andere Eure unkontrolierbare Wut auszulassen.
    Darüber lach ich nur – hahahaha…

    Und das witzige ist auch noch, dass ihr komischerweise kein Verständnis für uns Fans habt??? Wir repektieren eure Meinung und Ihr nicht unsere?? Das sollte ein ”nehmen und geben” sein, aber es klingt eher nach ein ”nehmen und nehmen” Eurerseits.

    Das was ich meine ist: Wozu das alles??? Aber anscheinend habe ich schon die Antwort auf meine Frage gefunden:
    Um Eure unkontrollierbare Wut anhand eines ”Weblog-Artikels” rauszulassen und die ”Schreib-Therapie” fortzusetzten…

  44. maloXP sagte am 12. July 2007 um 16:50 Uhr:

    User095, du machst zwei entscheidende Fehler.
    1.) Du nimmst dich zu ernst.
    2.) Du nimmst uns zu ernst.

  45. User095 sagte am 12. July 2007 um 16:59 Uhr:

    Gut, das könnte gut sein, aber ich würde diese Fehler vielleicht nicht machen, wenn du dich etwas genauer ausdrücken und meine Fragen gleichzeitig beantworten würdest?

  46. maloXP sagte am 12. July 2007 um 17:10 Uhr:

    Wie gesagt, ich verstehe deine Beweisführung nicht. Ich habe doch nie behauptet, dass jemand krank sei, der sauer ist. Auch ist unsere Wut nicht unkontrolliert, sondern das genaue Gegenteil, nämlich zielgerichtet kanalisiert. Wir sind stilistisch nicht nur aggro, sondern oft einfach verwundert. Die Kritik, die wir hier im Craplog äußern hat natürlich auch etwas Exaltiertes, aber bevor ich mir hier die Finger fusselig tippe, verweise ich auf unser “About”, vielleicht kapierst Du ja dann, was das hier soll. Und nein – man muss auch nicht jede Meinung tolerieren. Eine, welche behauptet, dass an Sarah Connor und Konsorten irgendeine Substanz oder Relevanz wäre, beispielsweise nicht – denn daran schließen sich weitere Komplexe an, die ich oben erläutert habe.

  47. User095 sagte am 12. July 2007 um 17:19 Uhr:

    Ja gut irgendwo hast Du ja auch recht, bloß stört es mich nur das hier andere Sarah Connor (ist ja eigentlich egal wer) als sehr schlecht bezeichnen. Das stört mich ja auch nichtso sehr, schließlich mag ich ja auch nicht jeden Star, aber das übertreiben – und das ist oben im Artikel wirklich extreme – nervt einen.
    Wenn Du oder auch andere verstehen was ich meine?

  48. goronia.de / ein wilder teenager-mob hat es auf mich abgesehen sagte am 12. July 2007 um 19:36 Uhr:

    [...] und über sarah connor lässt sich auch nicht streiten. nun schrieb ich mal über die sarah und wo ich da ein paar probleme gesehen habe und ein wilder mob junger damen hat es nun auf mich abgesehen: ,,Verbietet Sarah Conno!,, wie [...]

  49. Was ich grade so mache - Citronengras sagte am 12. July 2007 um 20:11 Uhr:

    [...] netteres hingegen: Das offizielle Sarah Connor-Fanboard flutet einen alten Eintrag vom Goron im Craplog, in dem er sich über genau diese doofe Kuh echauffierte. Da entspringt [...]

  50. .markus sagte am 12. July 2007 um 22:34 Uhr:

    Toll!

    Hihi. Ich verpasse ja wieder den ganzen Spaß, werds mir aber morgen mal durchlesen, auch wenn ich glaube, dass eh alle das gleiche schreiben…

  51. soeren onez sagte am 12. July 2007 um 23:09 Uhr:

    Das ist ja besser hier als in meinem Tokio Hotel Artikel. Schon lange nicht mehr so eine inspirierende Diskussion miterlebt. Das ist Sozial- und Konsumforschung in ihrer Reinform. Morgen schreib ich einen Artikel und Herdentiere wie diese hier “rebellierenden” Fans werden die Hauptrolle spielen.
    *Popcorn mampfend*

  52. Stefan sagte am 13. July 2007 um 00:41 Uhr:

    Und so ein schönes Ende: Sieg von MaloXP über User095 durch technischen KO :)

    Naja womöglich gibt der SC-Fanclub ja doch nicht auf. Für den Fall hab ich extra eine große Packung Popcorn bei mir ..

  53. Ken sagte am 13. July 2007 um 11:07 Uhr:

    Bei dieser ganzen Diskussion fällt mir auf, dass alle hier verewigten Fans (vorausgesetzt es ist nicht nur einer..):

    1. Der deutschen Sprache nicht mächtig sind
    2. So schlechte Umgangsformen haben, dass sie mit den anderen nicht vernünftig diskutieren, sondern beleidigend werden.

    Das klingt nach geringer Bildung. Übrigens habe ich mal in einem Artikel gelesen, dass je höher die Intelligenz und der Bildungsgrad ist, um so öfter facettenreiche Musik wie z.B. Klassik gehört wird. ;) Das nur am Rande.

  54. User095 sagte am 13. July 2007 um 13:21 Uhr:

    Scherz beiseite: Dies klingt nich nach einer höheren Intelligenz – Eher nach asoziales Verhalten. Denn was hat den ”Intelligenz” mit dem Verhalten indem Ihr Euch hier äußert zu tun? Und abgesehen mal davon wieso ”So schlechte Umgangsformen haben, dass sie mit den anderen nicht vernünftig diskutieren, sondern beleidigend werden”? – Ich denke das Du das nicht auf die Fans beziehen kannst.
    Und ”Der deutschen Sprache nicht mächtig sind”? – Das hat wohl auch keineswegs damit zu tun. Das hier ist ein Blog und ich denke nicht das es hier Regeln gibt die darauf andeuten, dass es Pflicht ist keine Rechtsschreibfehler oder sonstwas zu begehen.

    Und abgesehen mal davon – bist Du rassistisch?
    Möglicherweise gibt es hier auch andere die Ausländer sind, aber das hat keineswegs damit zu tun das sie der deutsche Sprache nicht mächtig sind. Und auch was hat das hiermit zu tun? Hier sollte über Sarah Connor diskutiert werden und nicht über andere oder deren Schreibweise.

    ”Das klingt nach geringer Bildung. Übrigens habe ich mal in einem Artikel gelesen, dass je höher die Intelligenz und der Bildungsgrad ist, um so öfter facettenreiche Musik wie z.B. Klassik gehört wird.” – Wieso nach geringer Bildung? Um sowas zu bestimmen müsstest Du erstmal wissen wie alt wir sind und dann kannst Du sagen ob wir oder auch ich eine geringe Bildung haben.

  55. kellyclarkson sagte am 13. July 2007 um 13:27 Uhr:

    hey ich finde die einzige die hier recht hat ist user095 .

  56. Sherly sagte am 13. July 2007 um 13:49 Uhr:

    Sag mal gehts noch?
    Ich glaub echt, dass der Verfasser von diesem Text echt nichts besseres zu tun hat!!!!
    Ich fass es echt nicht. Was soll dieser Kindergartenscheiß??
    Weißt du eigentlich, was du da für einen Schwachsinn laberst?? Nein ich denke nicht.
    Sarah Connor ist Deutschlands BESTE Popsängerin! Es ist so und wird auch so bleiben. Nur weil du nicht damit leben kannst ist das dein Problem.
    Das ist echt alles PURER NEID. Wirklich lächerlich.

  57. soeren onez sagte am 13. July 2007 um 15:32 Uhr:

    “Es ist so und wird auch so bleiben.”

    Echt? Auf immer und ewig? Auch noch in 1000×1000 Jahren? Ja wennd as so ist, dann werde ich doch wirklich noch neidisch. Ja dann finde ich ja auch mal voll, ey, dass der einzigsteste der hier richtig hat, der user095 ist, und so.

    Kinder, recht hat nicht der mit der meisten Zustimmung. Und “gut” ist ein recht streitbarer Begriff, zudem die Steigerung “beste” weder komplett GROSS geschrieben wird, noch auf alle Zeiten angewand werden kann. Das kann nur der Papst. Echt jetzt.

  58. maloXP sagte am 13. July 2007 um 16:00 Uhr:

    @ Sherly: Bitte spezifiziere dein Waschküchenargument “Neid”. Sind wir deines Erachtens nach neidisch auf Sarah Connor, auf ihren Erfolg, ihre Trällerkünste gar? Oder sind wir neidisch auf euch und euren lediglich subjektiv als optimal eingestuften Musikgeschmack?

    Einer Aussage wie

    Sarah Connor ist Deutschlands BESTE Popsängerin!

    könnte ich beispielsweise nicht zustimmen. Im Kontinuum zwischen Francoise Cactus und Judith Holofernes fielen mir gleich ein Dutzend bessere ein, egal ob das Kriterium Originalität oder Talent ist. Das Leiern von glatt polierten Schmachtfetzen im Sinne pseudo-kecker Sexualanbiederung ist keine Kunst und – ich habe ein ganz gutes Gehör – Versingen tut sich die Frau auch mitunter.

  59. Sabrina sagte am 13. July 2007 um 16:25 Uhr:

    warum lasst ihr sarah nicht einfach in ruhe? was habt ihr denn von diesem scheiß!?! jetzt könnt ihr lachen, aber wenn einer über euch so nen artikel schreibt?!? ja, das würdet ihr dann ganz anders sehen! oder seht ihr das als normal an, wenn euch z.b. im büro oder so aufeinmal mega blöd anmacht oder ihr irgendwo lesen müsst wie behindert euch jemand findet? scheinbar schon, wenn man nach dem artikel hier der geht!

  60. User095 sagte am 13. July 2007 um 16:29 Uhr:

    Sarah Connor ist nicht die beste Sängerin. Das ist mir klar.

    Versingen tut sie sich auch, was allerdings jeder/jede Sänger/in tut, ob Billy Talent, Linkin Park, Justin Timberlake, Kelly Clarkson, Eminem… ziemlich jeder versingt sich mal, das ist mir auch klar.

    Und verstehen tu ich es auch langsam:
    Jemand schreibt ein ”Artikel” und andere meckern darüber und offenbaren ihr Meinungen. Allerdings negativ (?).

  61. Michelle sagte am 13. July 2007 um 19:53 Uhr:

    ich find das echt unter aller sau was ihr hier abzieht … wenn ihr sarah nicht mögt müsst ihr das doch nicht auf diese weise zeigen … ihr könnt das ja auch für euch behalten, oder??
    ihr seid totale spacken, echt … so jetzt geh ich wieder Ciao

    Sarah is the BEST (nur damit ihr es wisst)

  62. Sabrina sagte am 13. July 2007 um 21:53 Uhr:

    @ User095:
    das ist doch ansichtssache, ob sarah die beste sängerin ist oder nicht. für dich ist sie vielleicht nicht die beste sängerin, aber für mich und für viele anderen fans schon.
    und in dem artikel geht es ja nicht nur um ihren gesang, eigentlich hauptsächlich um andere sachen, die einfach nur mist sind!

  63. User095 sagte am 13. July 2007 um 22:28 Uhr:

    Gut, sry, dann korriegiere ich mich eben, obwohl ich denke, dass die meisten verstanden haben wie ich es meinte -.-:
    Sarah Connor ist nicht für jeden die beste Sängerin. [] ^^

  64. maloXP sagte am 15. July 2007 um 12:32 Uhr:

    Um eine Perle der modernen Unterhaltung nochmal ins Kollektivgedächtnis zurückzuholen:

    Die Argumentationsstränge ähneln sich frappant mit denen vieler hier teilnehmender Sarah Connor-Fans.

    Ansonsten möchte ich noch anmerken, dass ich schockiert bin, die Rockband Billy Talent in der Aufzählung von User095s vorletztem Kommentar zu finden. Die Aussage, dass der Eminem sich auch mal versinge, finde ich jedoch schon wieder lustig. Gibt’s den eigentlich noch?

  65. Simon sagte am 15. July 2007 um 15:07 Uhr:

    Eminem? Der ist wohl für den Rest seines Lebens mit der Verwaltung seines perversen Vermögens und seiner Sammlung von Elfenbeinrückenkratzern beschäftigt.

    Zum Video: Wenn man im Lexikon unter “Fremdschämen” nachschaut…

    Mein Gesamtkommentar:

    i-can-has-cheezburger.jpg

  66. ovit sagte am 15. July 2007 um 15:48 Uhr:

    haha, malo, mach mich nicht dumm an, denn sonst mach ich dich dumm an. :)

  67. RichardConrad sagte am 15. July 2007 um 20:01 Uhr:

    how to generate traffic on homepages?

    Das ist leicht. Schreibe einen launigen Artikel, der einen B-Promineten durch den Kakao zieht und verlinke das Ganze über das Forum der entsprechenden Fansite. Was hier so abgeht, müsste doch einschlägigen Wissenschaftlern die Freudentränen in die Augen treiben. Man muesste das nur als breiteren Feldversuch anlegen. Material dafür gibts ja genug. Wäre das nicht mal ein Diplomthema für Soziologen/Psychologen? Los ran ihr Jungwissenschaftler!

  68. Simon sagte am 16. July 2007 um 00:26 Uhr:

    Richard, wenn es nur um Traffic ginge hieße der Artikel “Verbietet Paris Hilton”.

    Und warum sollten wir erst drei Monate später einen Link in dem Fanforum setzen? Damit die Sarah-Connor-Fanboys auf die nicht vorhandenen Werbebanner klicken?

  69. RichardConrad sagte am 16. July 2007 um 08:38 Uhr:

    @simon
    oh oh, das ist aber jemand aufgeschreckt. Das war kein Vorwurf sondern eine Erkenntnis. Ich fands nur bezeichend, wie heftig die Fangemeinde regagiert, wenn jemand an ihr Monument pinkelt. Wenn ein Innenminister deren Telefone vorsorglich überwachen will, kümmert das die Masse wenig, aber wenn eine “Sängerin” mittelmäßige Schmalzschmonzetten vertickt und nebenbei in Ermangelung von jeglichem Schamgefühl ihr Privatleben in der Öffentlichkeit ausbreitet und das dann jemand mal so aufschreibt, gibts einen Aufschrei der Entrüstung. Insofern: weiter so! Ich amüsiere mich prächtig….

  70. ovit sagte am 16. July 2007 um 11:15 Uhr:

    hallo richard, beim ersten lesen des kommentares habe ich das auch wie simon verstanden. aber irgendwie erschein das nun auch nicht passend, daher habe ich ihn so verstanden, wie du ihn auch meintest. soll heißen, dass man ihn schon irgendwie anders verstehen kann, aber auch gar nicht muss, und das ist doch das schönste.
    haben wir jetzt eigentlich noch connor-argumente übrig?

  71. maloXP sagte am 16. July 2007 um 12:20 Uhr:

    pro oder contra?

  72. ovit sagte am 16. July 2007 um 16:51 Uhr:

    also contra-argumente für diese thematik hier gibt es noch zu genüge. aber ich meine, diese diskussion jetze, also es wird ja hier sehr viel diskutiert auch, also, ich bin ja hier der neidische, aber, also, diskutieren wir jetzt noch weiter, oder geben die fans schon auf?

  73. User095 sagte am 16. July 2007 um 17:40 Uhr:

    ne, sie ignorieren es eher, bis jetzt wurden im Forum keine weiteren Beiträge geschrieben.

  74. Simon sagte am 16. July 2007 um 23:02 Uhr:

    Richard, es ging mir ja eigentlich nur um die Feststellung, dass die Trafficschleuder nicht von uns, sondern von dem Fanforum aus angeworfen wurde, während dein Kommentar das Gegenteil unterstellt.

    Wie auch immer. Kommen wir nun wieder zu wichtigeren Themen: Sarah Connor z.B.

  75. maloXP sagte am 17. July 2007 um 00:52 Uhr:

    Baby, jetzt werde ich meine Anzeige erhalten dir. Und ich hoffe, daß du glaubst, daß es zutreffend ist. Es nimmt möglicherweise einige Zeit aber alle, die in deinem Verstand ist. Du kannst es kommen lassen zutreffend. Und es ist, das verrückt, welches die Leute jemand warten, das stark ist. Obwohl sie es auf ihren Selbst tun konnten. ‘Lattich jeder von uns hat einen Held in seinem Herzen. So ist dieses deine Zeit, du kann ihn nehmen. Und Liebe ist kein Verbrechen, du sollte es bilden. Wann immer du glaubst, erhieltest du, innerhalb deiner Seele tief zu gehen. Von null zum Held. So ist dieses dein Leben, du kann leben es. Und wenn du Liebe, einfach glaubst, erlöschen und sie geben. Wann immer du weißt, erhieltest du, innerhalb deiner Seele tief zu gehen. Von null zum Held. Baby, hast du tief in ein Mädchen verliebt. Du bist, also glücklich, möchten die ganze Welt erklären. Du verbesserst Wartezeit ein wann, bis du ihr Lächeln bildest. Und du weißt, daß sie dich auch liebt. Faul nicht sein, erhalten, zu ihrer deiner Liebe zu prüfen ist so stark. Und ohne sie? alles, das du, ist gerade falsch. Sie ist du für den Held in deinem Herzen liebevoll. So ist dieses deine Zeit, du kann es nehmen. Und Liebe ist kein Verbrechen, du sollte es bilden.

    Google Translator: From Zero to Hero

    (Automatische Übersetzungen sind immerhin noch amüsant)

  76. RichardConrad sagte am 17. July 2007 um 09:57 Uhr:

    @Simon:
    hattest Du uns nicht einen Artikel zum Thema “One Night in Paris” versprochen?

    @maloXP:
    Das (Automatikübersetzer) funktionert vermutlich aber auch mit Shakespeare. Sagt also nicht so viel über die zugegebenermaßen Lichtjahre von Shakespeare entfernte fragliche “Sängerin”. Lustig ist es aber allemal.

  77. oasisUK sagte am 18. July 2007 um 11:57 Uhr:

    Unfassbar… @maloxp: Ich dachte du lernst! ;D

    Schön dass es noch was zum Schmunzeln gibt wenn es einem eigentlich schlecht geht. Und: zum Glück bin ich durch meinen letzten Job abgehärtet was das Thema Fremdschämen angeht, da kann ich ungefiltert einfach nur genießen wie die Jugend von heute Kommentar verfasst für die sie sich in nicht allzu kurzer Zeit schämen wird. Das ist der Vorteil wenn jeder ein Star ist: die Halbwertszeit sinkt dramatisch und man muss das Elend nicht so lange ertragen.

  78. erkenntnis: sagte am 19. July 2007 um 10:46 Uhr:

    simple minds are amused by simple things.

  79. maloXP sagte am 19. July 2007 um 11:41 Uhr:

    Okay, ich habe mich jetzt nochmal an eine eigenständigen Übersetzung des Knüllersongs “From Zero to Hero” gemacht. Es ist ganz furchtbar schmierige Tellerwäscherideologie mit der in der US-amerikanischen Mehrheitsgesellschaft verbreiteten Idealvorstellung romantischer Liebe versetzt. Ich habe nun schon einige Formulierungen eleganter gemacht, aber der Text bleibt platt wie Ostfriesland. Bitte sehr:

    Schätzchen, jetzt werde ich meine Nachricht an dich zustellen.
    Und ich hoffe, dass du glaubst, dass sie wahr ist.
    Es mag ein wenig dauern können, doch all jenes, was in deinem Geist herumschwirrt, kannst Du wahr werden lassen.
    Und es ist verrückt, dass die Leute auf einen starken Mann warten,
    denn sie können’s genauso gut eigenverantwortlich schaffen,
    denn jeder von uns trägt einen Helden in seinem Herzen.

    Dies also ist deine Zeit, du kannst sie dir nehmen.
    Ebenso ist Liebe kein Straftatbestand, drum mache sie.
    Immer dann, wenn du fühlst, solltest du tief in deine Seele hineingehen.
    Von Null auf Held.
    Dies also ist dein Leben, du kannst es leben.
    Und wenn Du die Liebe spürst, geh einfach hinaus und verteile sie.
    Immer dann, wenn du weißt, dass Du tief in deine Seele gehen musst.
    Von Null auf Held.

    Schätzchen, du hast dich schwer in ein Mädel verknallt.
    Du bist so glücklich, willst dich global mitteilen.
    Warte besser ein Weile, bis du sie zum Lächeln gebracht hast
    und du dich so vergewissert hast, dass sie dich ebenfalls liebt.
    Sei nicht so phlegmatisch – beweis ihr, dass deine Liebe außerordentlich ist.
    Und ohne sie? Ist alles was Du tust schlicht falsch.
    Sie wird dich lieben für den Helden in deinem Herzen.

    Dies also ist deine Zeit, du kannst sie dir nehmen.
    Ebenso ist Liebe kein Straftatbestand, drum mache sie.

    (…)

  80. ovit sagte am 19. July 2007 um 11:48 Uhr:

    was die statistik so mit den menschen macht.

    dieser text macht mich traurig. sehr sogar. hier musste ich noch etwas schmunzeln
    “Du bist so glücklich, willst dich global mitteilen.”
    aber dann kamen gleich die tränen. gott sei dank versteht die zielgruppe die texte nicht. nur so kann diese musik ja funktionieren.

    und ja, liebe erkenntnis, das ist doch mal eine erkenntnis. diese überintellektualisierung aller orten ist mit ja ein horror und grenzt an absolute verdummung.

  81. sarahfan sagte am 19. July 2007 um 12:42 Uhr:

    Boah Leute gehts noch? Ich mein jetzt vor allem die Sarah Fans, die hier alle mit einer anderen Meinung beleidigen. Ja, ich bin auch Sarah Connor Fan, und ich bin auch im Forum angemeldet. Aber echt mal, ihr ausm Forum, WARUM wollt ihr denen erklären wie toll ihr Sarah findet? Sie werden ihre Meinung eh nicht ändern und ihr macht euch (und somit auch indirekt Sarah) noch lächerlicher. Hört bitte auf oder überlegt euch überzeugende Argumente und schimpft nicht sinnlos rum *grrrrr*

    MFG ein Sarah Fan

  82. anna sagte am 19. July 2007 um 15:17 Uhr:

    Eh pass mol uf du kleena spakmaat schwetz noch enmol so ne scheiße alda ich sahns da !!!!!!
    Wenn man keina ahnung hatt sollte man es lassen was du hier schreibst hinter dem computer kann nur eh kleena hurrensohn sitzen !!!

  83. Sherly sagte am 19. July 2007 um 15:39 Uhr:

    maloXP: “Einer Aussage wie
    Sarah Connor ist Deutschlands BESTE Popsängerin!
    könnte ich beispielsweise nicht zustimmen.”

    Ach…Komisch, dass sie schon so viele Preise gewonnen hat, wo die Fans von allen Musikern voten konnten…! Also muss es ja schon so sein, dass sie es auf jeden Fall für die mehrheit ist! Also!!!
    Klar, es finden viele auch andere besser, aber die mehrheit eben nicht!

    Aber es ist mir jetzt auch egaL, was ihr hier alles noch für einen DRECK schreibt. Ihr seid echt noch nicht aus dem Kindergartenalter raus und da hab ich echt keine Lust mich auf so ein Niveau herrab zulassen…
    Sowas ist einfach nur dumm. Nicht (mehr) und schon gar nicht weniger.

  84. .markus sagte am 19. July 2007 um 15:42 Uhr:

    Schon gar nicht weniger als dumm?

  85. oasisUK sagte am 19. July 2007 um 18:10 Uhr:

    sarahfan schrieb:

    “(…)ihr macht euch (und somit auch indirekt Sarah) noch lächerlicher(…)”

    Ich find das “noch” super, hatte gerade einen akuten Kicheranfall…

    Schön auch “(…) nicht (mehr) und schon gar nicht weniger.” von Sherly. Das erinnert mich an die Kneipe neben unserem Haus in der der “Chef” argentinische Rinder-”Steak’s” brät (die Anführungszeichen sind nicht von mir…).

    Irgendwie bin ich algerisch gegen Leute die wo so schreiben…

  86. sarahfan sagte am 20. July 2007 um 15:48 Uhr:

    @oasisUK: Ja, “noch”! Lächerlich haben sie sich schon gemacht, bezweifelt das jemand?

  87. .markus sagte am 20. July 2007 um 16:30 Uhr:

    Niemand bezweifelt hier eine gewisse Lächerlichkeit…

  88. sarahfan sagte am 20. July 2007 um 17:45 Uhr:

    oasisUK anscheinend schon!

  89. .markus sagte am 20. July 2007 um 17:57 Uhr:

    Nö, der Bursche amüsiert sich hier bloß prächtig ;)

  90. oasisUK sagte am 20. July 2007 um 20:53 Uhr:

    Exakt. Mit Waldmeisterbrause, Salzstangen und Wagner-Musik im Hintergrund… *lach*

  91. uli sagte am 20. July 2007 um 21:14 Uhr:

    Hach! Ist das schön hier! (Ich schenke maloXP nochmal 40 Ausrufezeichen.) Und jetzt alle: Brüh im Glahanze …

  92. maloXP sagte am 21. July 2007 um 00:07 Uhr:

    :)

    Na kommt, Frau- und Herrschaften, die 100 schaffen wir noch. Wie ist das denn nun mit dem Neid? Mögen sich die Connoristen dazu äußern? Siebte Klasse, Physikunterricht, der M. meinte zu mir nach eingem Herumgealbere: “Boah, maloXP, du bist sowas von Kindergarten!” Seitdem habe ich das nicht mehr gehört, erst hier wieder. Aber was macht denn für euch Kindergartenhaftigkeit aus? Viele von den kleinen Rackern sind ja äußerst pfiffig.
    Ach, und wo ihr schonmal hier seid, Generation Nachderwendegeboren, wieso ist “schwul” bei euch eigentlich ein Schimpfwort? Das klang hier ja auch irgendwo an, interessiert mich aber auch generell.

  93. oasisUK sagte am 22. July 2007 um 20:30 Uhr:

    Ich bin nicht neidisch auf Frau formaly known as Lewe now Terenzi, im Gegenteil. Ich hab lieber meine Ruhe anstatt diverse Kamerateams durchzufüttern die meine Hochzeit vermarkten (aus Erfahrung weiß ich: Kameraleute können echt ne Plage sein… *g*). Was ihre Qualitäten als Sängerin angeht kann ich zwei Sachen sagen: zum einen darf ich mir als Liebhaber einer britischen Band deren “Sänger” sich in den letzten Jahren nicht gerade durch Glanztaten hervortut nicht wirklich darüber aufregen dass Menschen die lieber in der Badewanne singen sollten dies nicht tun, zum anderen möchte ich eine andere Ikone (hüstel) der heutigen Popkultur zitieren, Detlef Dee Soest:

    “Fragt nicht eure Freunde oder Eltern ob ihr singen könnt, weil: die lügen euch an!”

    Alles ist relativ, nur manches eben relativ gut und manches relativ schlecht… ;)

  94. Dia-Blog » Blog Archive » vielleicht auch ber 5 tausen sagte am 26. July 2007 um 15:50 Uhr:

    [...] ovit: “Wer hat eigentlich Sarah Connor erlaubt?” und beantwortete sich die Frage selbst mit einem gepflegten Verriss, der seinen Kulminationspunkt in der Aussage “Spackenmusikerin für Spacken” [...]

  95. ovit sagte am 27. July 2007 um 13:07 Uhr:

    das hier ist auch sehr lustig
    amazon.de/Sexual-Hea...r-feat/dp/B000RLD6U8

    und den song hat sich die sarah auch sehr geschickt ausgesucht. zielgruppenorientiert eben. das brauchen die mädchen eben.

  96. jessi sagte am 12. August 2007 um 19:26 Uhr:

    ich denk mal,jeder hat seinen eigenen musikgeschmack!
    ich persönlich mag sarah…und ich würd mich an eurer stelle mal fragen,warum sie immer in den charts is…wenn keiner sich “den mist” kaufen würde,wäre sie dort nicht!
    wenn ihr ****** in der schule aufgepasst hättet,hättet ihr vllt. gelernt,dass man nur in die charts kommt,wenn man cd’s verkauft…!
    mag ja sein,dass ihr sie ned mögt,aber so zu lästern is echt scheisse!
    liebe grüße
    jessi
    p.s.: wieso is sie denn deutschlands soulqueen,wenn se so scheisse is,hä?!

  97. .markus sagte am 12. August 2007 um 21:10 Uhr:

    Jessi, du bist echt ein Licht in der Finsternis, hihi. Aber wir zählen hier nicht, wir erzählen und der Verkäufer in meinem Plattenladen hat noch viel mehr CDs verkauft als Sarah Connor und ist trotzdem nicht in den Charts.

    Liebe Grüße
    .markus

    P.S.: Mein Hausschwein klingt souliger, wenn ich es quäle.

    (Ach Jessi, mal ernsthaft, wir haben einfach unseren Spaß, du wirst es vielleicht irgendwann mal verstehen…)

  98. maloXP sagte am 12. August 2007 um 22:21 Uhr:

    @ jessi:

    Nein, so Kram habe ich tatsächlich nicht in der Schule gelernt. Dennoch sei erwähnt, dass zu meinen Schulzeiten, das waren die elfenbeinernen 90er Jahre, von einigen Skandälchen zu hören war, nach denen nicht unpfiffige Musikverlage und Manager massenhaft CDs ihrer Schützlinge im Laden erstanden hatten – eben um der Chartsplatzierung etwas nachzuhelfen. Denn eine gute Platzierung bedeutet “Rotation” in Radio und Musikfernsehen, bedeutet noch mehr verkaufte CDs. Der letzte Fall dieser Art liegt übrigens nicht einmal drei Jahre zurück. Den Zahn, dass eine hohe Chartsposition gleichbedeutend mit qualitativ guter Musik ist, muss ich dir also leider ziehen. Fast bin ich geneigt zu behaupten, das Gegenteil sei der Fall. Siehe “Schnappi” und ähnliches Gewürm.

    “Deutschlands Soulqueen” ist ein Titel, den vielleicht Frauke Ludowig oder Thomas Gottschalk ihr in einem Halbsatz verliehen haben mögen. Allein, er besitzt keine Repräsentanz. “Soulqueen” ist so ein Begriff, den Menschen verwenden, die sich nicht schämen Floskeln und Allgemeinplätze in ihr auch sonst nicht allzu substanzielles Gerede einzuflechten. Er steht auf einer Stufe mit “Enfant terrible des [Hier Genre einsetzen]“, “Pop-Prinzessin”, “Schmusebarde” oder – ganz schlimm – “Rockröhre”.

    Tatsächlich wird ebenfalls Joy Denalane mithin so genannt. Die mag ich übrigens auch nicht.

    @ .markus: Du besitzt ein Hausschwein?

  99. .markus sagte am 12. August 2007 um 22:47 Uhr:

    @maloXP: Nein und ich quäle es auch nicht ;)

    Selbst die Beatles wurden so gepusht, wenn ich mich nicht irre?

  100. ovit sagte am 13. August 2007 um 13:07 Uhr:

    100. kommentar! das ich das mal erlebe und erreiche, habe ich niemals zu träumen gewagt. damit trete ich ab von der blogbühne. besser werde ich nicht. viele kommentare waren doch das gütekriterium von “gut”, oder wie war das? brauch doch noch das buch “bloggen für dummys”.

    100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

    danke ihr süßen sc-fans. was wäre ich nur ohne euch und das gejaule dieser frau. knutschi und bussi.

    von ovit in love!

  101. Jubilen im Allgemeinen, im Besonderen und eine Aufforderung zur Partizipation - Craplog.de sagte am 15. August 2007 um 20:18 Uhr:

    [...] meiner Ablehnung machen. Denn wohl kaum jemand hätte damit gerechnet, dass ovits Beitrag “Verbietet Sarah Connor!” ein solches Feedback erhalten würde wie es erhielt, nämlich insgesamt 100 Kommentare2 in [...]

  102. oasisUK sagte am 15. August 2007 um 21:13 Uhr:

    Das muss gefeiert werden! *lach*

  103. Oh, what a world. » Blog Archive » Sarah ist die ebste sagte am 15. August 2007 um 21:30 Uhr:

    [...] also… hihi… ich habe diesen Artikel samt seinen, hihihi… wunderbaren Kommentaren (Rehtschriebpfrüung, anyone?) gerade erst [...]

  104. Dia-Blog » Blog Archive » Gratulation! sagte am 16. August 2007 um 09:28 Uhr:

    [...] feiert den hundertsten Kommentar zu seinem “Verbietet Sarah Connor!“-Beitrag (wir berichteten) und begeht diesen mit einem [...]

  105. HinRichter sagte am 16. August 2007 um 14:33 Uhr:

    *rofl* OMFG! Eine Teenager- Invasion! Hilfe, sie sind hinter uns her…

    Genial, meine herzlichen Glückwünsche zu dieser echt gelungenen Aktion! Hammer!
    Schade, daß ich es erst eben mitbekommen habe, ich hätte sehr gern ein paar Teenieträume vernichtet.
    So Als Fazit: Die Einzige, die Diskussionspotential und Ansätze von Intelligenz gezeigt hat, war User095. Der Restb sollte wohl besser in der Schule etwas anderes lernen, als die Funktionsweise der Charts.
    Ha, da fällt mir glatt wieder was ein, was ich schon verdrängt hatte:
    Sind die Charts für die Kiddies heutzutage echt der Maßstab für Musikqualität?

  106. Mitmachaktion bei craplog.de « nova express sagte am 19. August 2007 um 16:04 Uhr:

    [...] Veröffentlicht 19. August 2007 Uncategorized Zum viermonatigen Jubiläum des Artikels Verbietet Sarah Connor!, bei dem eine Herde erzürnter Teenager den Kommentarbereich stürmte, veranstaltet der Craplog die [...]

  107. benutzersechsundnoinzig sagte am 20. August 2007 um 14:36 Uhr:

    Und nun stellt euch ersteinmal diesen großartigen Polylog als reale face-to-face(-to-face) Interaktion vor…

  108. maloXP sagte am 20. August 2007 um 20:05 Uhr:

    96, alter Schwed’ – du hier?

  109. Tommelsaurus Flakes! sagte am 27. August 2007 um 21:44 Uhr:

    [...] 27th, 2007 Der Beschwerdeblog hat sich gar Herrliches einfallen lassen, nachdem ein gelungener Sarah-Connor-Verriss für helle Aufregung im Fanforum der nervenden Trulla sorgte und der vor Wut schäumende Mob den [...]

  110. Shazton sagte am 29. August 2007 um 14:27 Uhr:

    gerade echt erst entdeckt hier.
    ich bin völlig fertig, ich hab echt ne halbe stunde am stück gelacht.
    außerdem lass ich mir ein tattoo stechen, aufm rücken, riesengroß:

    “Schon gar nicht weniger als dumm”

    haha, ich krieg keine luft mehr…

  111. Steffi sagte am 8. September 2007 um 17:23 Uhr:

    Ich finde diesen Bericht total Scheiße!!
    Wenn Sarah dass lesen würde sie würde nur lachen xD!!! Sie hatt es geschaft eine sexy erfolreiche Sängerin zu sein…und dass denk ich mal wird auch so bleiben …den der Fanclub gibt ihr dazu KRAFT!!Sarah ist *Hammermegageil*!!
    Ich werde für immer ein Fan von ihr sein!!

    LG Steffi

    Ps:Wer auch immer diesen Scheiß geschrieben hat
    Muss sehr Hohl daoben sein!! xD

    Sarah connor 4-ever
    She is the key to my SOUL!!

  112. oasisUK sagte am 24. September 2007 um 18:53 Uhr:

    Ach Steffi…

    “I gotta show you man
    the meaning of soul
    i’m taking on love tonight
    get outta my way young man I dig what ya say
    but that aint enough alright
    I’m different breed yeah
    man i’m outta ya league
    i’m 10 outta 10 all night
    get outta my way young man I dig what ya say
    but that aint enough alright…”

    that’s fookin’ soul, mate! ;)

  113. sarah the best sagte am 28. September 2007 um 09:56 Uhr:

    hall sag mal pipst noch bei euch?
    Sarah ist ja wohl die beste Sängerin der Welt. sie hat bei dem boxkampf wuderbar gesugne. das hat alles gestimmt, ausserdem hat sich henry maske ja sogar selber gewünscht, dass sarah the impossible dream singt. Ihr habt doch gar keine ahnung von guter musik. wahrscheinlich seid ihr irgend sochel freaks die nur underground musik hören und sich den gnazen tag die birne voll laufen lassen, naja wo nichts ist passt halt auch viel rein.
    Lasst gefälligst sarah in ruhe. sie sag gut, sie singt gut und sie wird auch immer gut singen.
    also geht und verkricht euch wieder in eure löcher und lasst sarah in ruhe

  114. ovit sagte am 28. September 2007 um 14:00 Uhr:

    hallo sarah the best,

    sarah hat bei dem boxkampf nicht wuderbar gesugne, sie hat nämlich nur ihre lippen bewegt. der gesang kam von so einem tonband, das dann hinter der bühne abgespielt wurde. das war die totale verarsche. lass dir nicht von solchen medienleuten das geld aus der tasche ziehen. das ist das einzige was die plattenfirmen wollen. sarah connor ist nur ein produkt von geldgeilen managern. das hat nichts mit musik oder kunst oder gesang zu tun, sondern nur mit geldmacherei. vertraue mir und spar das geld lieber für später.

  115. Sarah sagte am 29. September 2007 um 18:52 Uhr:

    Ihr seit alle blöd !!!
    Sarah Connor ist die Beste !

  116. maloXP sagte am 29. September 2007 um 18:56 Uhr:

    Endlich bringt’s mal jemand auf den Punkt.

  117. .markus sagte am 29. September 2007 um 19:43 Uhr:

    Mit erstaunlich wenigen Ausrufezeichen, ja.

  118. oasisUK sagte am 3. October 2007 um 16:18 Uhr:

    Meint Ihr sie war das selber?

  119. User095 sagte am 5. October 2007 um 10:34 Uhr:

    Ach du meine Güte… Das Thema gibt’s also doch noch… -.-

    @ovit
    Nun ja, wenn Du meinst, dass das alles Geldmacherei ist, stimme ich Dir vollkommen zu. Aber wenn Leute eine solche Gelegenheit wahrnehmen, wer nutzt sie denn nicht aus? Bei allen ist es das selbe, das ist mir klar. Ob man jetzt Linkin Park, Billy Talent, Fall Out Boy oder sonstwas hört. Was ich mich trotzdem noch frage ist: bist Du denn kein Fan von irgendjemanden? Ich kann mir schlecht vorstellen, dass man weder CD’s noch DVD’s oder sonstwas hat?!
    Am besten lässt man den Fernseher auch noch aus oder überhaupt den Computer – ist ja alles Geldmacherei. Wozu soll man was kaufen, wenn man es nicht nötig hat. Denn wenn man sich auch DVD’s anssieht oder auch Filme, steckt auch Musik dahinter. Das ist doch klar?!

  120. .markus sagte am 5. October 2007 um 10:42 Uhr:

    1.)Fan

    Dein Problem

    2.)Humor

    Dein Unvermögen

  121. ovit sagte am 5. October 2007 um 10:43 Uhr:

    das sollte keinesfalls eine kapitalismuskritik meinerseits sein. das alle irgendwie geld verdienen wollen, steht ja gar nicht zur diskussion. die frage ist nur: womit will man da geld verdienen?

    manche musik ist wie arte oder 3sat. das schauen sich nur wenige leute an und so viel geld kann man dann auch nicht verdienen. und andere musik ist wie rtl. da kommt den ganzen tag dummes zeug und dummes gelaber und die leute schalten reihenweise ein.

    musik ist für manche leute das unbedingt mittel um sich auszudrücken, sich mitzuteilen, sie stecken ihre seelen in diese lieder hinein, ihre persönlichkeit usw. und produkte wie sarah connor bekommen texte und melodien und songs auf den leib gestrickt, die sie dann “performen” und als die ihrigen VERKAUFEN. diese lieder wurden aber nur geschrieben, um die geldmaschine anzuschmeißen. da will sich niemand mitteilen oder ausdrücken, sondern da wollen leute vermarkten und geld verdienen. und zwar soll genau die zielgruppe, deren teil du bist, zum kauf animiert werden. und ihr als junge menschen kauft euch die musik, was auch völlig in ordnung ist, aber irgendwann werdet ihr alle hoffentlich mal merken, dass es euch und eurer persönlichkeit nichts gebracht hat und euch hoffentlich für solche musik schämen. denn auch das gehört dazu, wenn man erwachsen wird.

  122. User095 sagte am 5. October 2007 um 11:18 Uhr:

    Sie bekommt keine Songs ”auf den Leib gestrickt”, und performt sie anschließend. Sie schreibt u.a. manche ihrer Songs selber und kommt auch meistens selbst auf die Ideen, wie z.B. alte Soulclassiker wie ”your precious love” von Marvin Gaye als ihre eigenen zu ”verkaufen”. Wenn es ihr Spaß macht, wieso soll sie es nicht tun.
    Natürlich könnte es durchaus sein, dass ich irgentwann mich für eine solche Musik, die ich gekauft habe, anfange mich zu schämen. Was ich aber eher nicht glaube, denn wenn es so weit ist kann ich mir sagen, dass Songs von ihr wie ”From Zero To Hero” nicht nur mir sondern auch millionen von anderen Menschen gefallen haben.
    Und wie Du am Anfang schon erwähnt hast ”musik ist für manche leute das unbedingt mittel um sich auszudrücken, sich mitzuteilen, sie stecken ihre seelen in diese lieder hinein, ihre persönlichkeit usw.”. Sowas macht Sarah auch. Denn meiner Meinung nach muss man die Songs die man singt ”fühlen” um sie korrekt singen zu können. Was man bei ihren Songs durchaus hören kann.
    ”Produkte” – Viele Menschen kämpfen hard um ein wirklicher Star zu werden. Trotzdem sind sie nachhinein ”Produkte” von Manager. Ich denke, dass hat nichts damit zu tun, ob man jetzt mit viel (ich sage mal) soul in der Stimme singt oder ob man es auh nur zum ”Spaß” macht um Geld zu verdienen.
    Wenn Ihr Euch auch schonmal informiert hättet, dass Sarah auch sagt, dass es ihr egal wäre z.B. welchen Platz sie belegt ob sie jetzt in den Top10 ist oder nicht,ist ihr egal. Wie man an ihren Song ”Sexual Healing” schon sehen konnte. Um es kurz ausdrücken zu können: Geld ist nicht alles, die Fans, sind anstelle eines Stars, das a und o. Und jetzt nicht nur weil sie durch Fans Geld machen können…

  123. Julez sagte am 6. October 2007 um 00:16 Uhr:

    Das mit dem “The key to my (-dramatisch!-) SOUL!!” hat mich irgendwie seltsam berührt.
    Ich frage mich, WAS um himmels willen man in ein so allgemein gehaltenes, relativ konturloses Pop-Abziehbild wie Sarah Connor an eigenen Sehnsüchten hineinprojezieren kann, wenn man einen solchen Satz ernst meint?
    Ich musste mir gerade vorstellen, wie so ein halbgares Gemüse, ungeschickt geschminkt, mit schlotternden dünnen Knien, ihr unerfahrenes, verwirrtes Teenager-Herz in den Händen, vor dem Backstage-Raum steht, weil sie ein Meet-And-Great mit Sarah Connor gewonnen hat, und was sie sich wohl von der Begegnung verpsrechen mag…
    Wenn es den ultimativen Göttersturz-Moment gebe, wie sähe er wohl aus?

    (Zugegeben, ich hege eine Teil-Sympathie, weil ich damals (hach ja!) ähnlich fanatisch war, nur eben im Bezug auf Schriftsteller (Klaus Kordon!)…)

  124. Julez sagte am 6. October 2007 um 00:17 Uhr:

    Ach f… Greet! Greet!!

  125. Andy sagte am 6. October 2007 um 08:35 Uhr:

    Also von der Nase und der Stimme mal abgesehen, fand ich Sarah Connor eigentlich immer recht niedlich.

    Deshalb schalte ich i.d.R. auch nur den Tonaus, und zappe nicht gleich weiter, wenn ich mal auf ein Video von ihr stoße (es sei denn, auf einem anderen Kanal läuft gerade etwas Wichtigeres; Coca Cola-Werbung oder so…)

    An das Original aus Terminator 1 & 2 kommt sie allerdings nicht ran ;)

  126. ovit sagte am 9. October 2007 um 10:05 Uhr:

    würde es sarah connor nicht geben, wir hätten uns diese diskussion gespart. also muss sie weg aus der medienlandschaft. hält doch keiner aus.

  127. oasisUK sagte am 11. October 2007 um 18:25 Uhr:

    Mmh… In meiner ganz persönlichen Medienlandschaft kommt sie gar nicht vor, könnte mich nicht erinnern wann ich das letzte mal was von ihr gehört/gelesen/gesehen hab… ;D

  128. crazy-an014 sagte am 25. October 2007 um 17:38 Uhr:

    Hallo???? Gehts eigentlich noch??? Wie behindert kann man nur sein ja??? Sarah Connor ist die aller aller beste, geilste,einzigartigste,schönste und sexyste Frau die ich nur kenne!!!! Sie ist um es kurz zu sagen die beste Sängerin auf ERDEN-einfach eine MUSIKGÖTTIN ja?! Und sie wird eben nicht verboten da kannst du labern was du willst denn so viele Fans wie sie hat wird sie nie untergehn das das mal klar ist!!!!Sie hat eine so hammer Stimme und ist sowas von nett warum sollte sie verboten werden??? Außerdem hat sie noch nie was schlimmes getan wofür sie verboten werden sollte also!!! Und nur so zu Info wegen diesen Peinlichkeiten da wie z.B. des bei “Wetten dass” jadem kann mal ein ausrutscher passieren und jeder macht mal Fehler!!!! Als ob du so perfekt wärst!!!! Davon kannst du ja nur träumen da du eh nix in deinem Hirn drin hast weil sonst würdest du nicht so einen Bullshit labern klar? Außerdem hatte sie nen Tanga drunter, pass mal auf was du sagst bevor du irgendwelche Lügengeschichten verbreitest!!! Genau wie des mit dem Playback das war LIVE fals du was mit den Ohren hast, würde ich nen Ohrenarzt empfehlen!!! Und dein Spruch: Keiner kauft sich diesen Mist aber in Charts immer weit oben, den kannst du wegschmeißen überleg mal was du sagst, warum ist sie wohl in den Charts immer weit oben? Weil die Welt ihre Musik liebt !!! Außer dir narürlich du bist ja sowieso so ein fall für sich ich sag nur VOLLIDIOT!!! Ach ja, und fals du den ganzen Text nur aus eiversucht geschrieben hast weil du vlt. auch gerne so berühnt wärst dann sag ich nur: Steck dich in Gulli und bleib da, weil da gehörst du hin!!! Also du scheiß Arsch beleidige nie wieder Sarah Connor und lass sie einfach in frieden oder du bekommst es mit mir zu tun klar? Oder mit Sarah persönlich und da würde ich dann wirklich aufpassen denn es könnte ja möglich sein dass sie dann die Polizei einschaltet und die dann überprüft von welchem Computer der Text kam aber das man das rausbekommen kann das wusstest du ja nicht weil du ja eh zurüchgeblieben bist!!! Also ich wünsch dir noch viel Pech in deinem weiterm Leben und hoffe das du veroten wirst!!!! Geh wieder zurück in kindergarten lerne was und dann siehst du schon weiter……

  129. .markus sagte am 25. October 2007 um 17:57 Uhr:

    Ich würde sagen, wir haben einen Gewinner oder?

    I’m loving it!

  130. maloXP sagte am 25. October 2007 um 17:57 Uhr:

    Was leider nur die Admins sehen können: “crazy-an014″ besitzt eine @diddlpost.de-Mailadresse. Und auch sonst wird sie jedem Klischee gerecht. Vielen Dank für deinen leidenschaftlichen Kommentar, crazy-an. Auch wenn da sehr viel Unsinn drinsteht, weiß man das hier zu schätzen.

  131. ovit sagte am 25. October 2007 um 18:10 Uhr:

    da kommt die crazy-an ums eck geschlendert und alle anderen kommentare sind geschichte und vergessen.
    so langsam scheine ich meinen fehler einzusehen. auch wenn man sarah weiter verbieten sollte. aber.

  132. .markus sagte am 25. October 2007 um 18:12 Uhr:

    (Ich glaub ich pack mein Micro aus. Für die Vertonungsoffensive. So eine schöne Steilvorlage)

  133. oasisUK sagte am 28. October 2007 um 16:59 Uhr:

    Du willst wohl auch berühnt werden, was? ;)

    Die Polizei einzuschalten wäre allerdings vermutlich wirklich recht amüsant, die haben wahrscheinlich auch nicht so oft was zu Lachen in ihrem Job…

  134. maloXP sagte am 28. October 2007 um 17:11 Uhr:

    Vielleicht sollten wir crazy-ans Kommentar als Gastbeitrag veröffentlichen? Die Kriterien erfüllt sie imho.

  135. ovit sagte am 28. October 2007 um 17:14 Uhr:

    das geht da aber auch sehr gegen mich persönlich, muss ich sagen. und obwohl ich den tränen noch immer nahe bin, fände ich das durchaus passend für einen gastbeitrag.

  136. oasisUK sagte am 28. October 2007 um 19:31 Uhr:

    Arghel, ich sehe eine neue Kommentarwelle auf Euch zu rollen, mit diesem Gastkommentar… *lach*

  137. sarah connor fan sagte am 10. November 2007 um 20:36 Uhr:

    Das ist gemein gegen Sarah :(

  138. maloXP sagte am 10. November 2007 um 21:27 Uhr:

    Ganz recht, andernfalls stünd’s nicht hier. Aber dein Trauersmilie rührt auch mich.

  139. .markus sagte am 10. November 2007 um 21:42 Uhr:

    (Ja manchmal ist es hart, hart zu sein)

  140. olaf Saarland sagte am 20. December 2007 um 18:06 Uhr:

    Ihr seit doch hier nur Assis und Wixxer habt keine Ahnung fickt weiter eure SChwestern und haltet das Maul

  141. Sarah-Fan sagte am 20. December 2007 um 18:08 Uhr:

    Ihr seit doch hier nur Assis und Wixxer habt keine Ahnung fickt

  142. Harry Kuntz sagte am 20. December 2007 um 22:25 Uhr:

    Ihr seit dochz nur Assis und Wix

  143. sarah sagte am 30. December 2007 um 21:27 Uhr:

    sarah ist die beste und us5 und die anderen sind voll scheisse!!

  144. Frank sagte am 30. December 2007 um 22:19 Uhr:

    Wenn Sarah die beste unter denen ist, die voll scheiße sind, heißt das noch lange nicht, dass sie gut ist.

  145. sarah sagte am 31. December 2007 um 09:07 Uhr:

    @frank!!!
    sarah connor ist die beste der besten und deutschlands BESTE sängerin !
    auch international hat sie grosssen erfolg
    und noch eine info an alle beim wetten dass?? trug sarah ein höschen also es kann nicht sein dass man ihre schammhaare gesehen hat!!

  146. frank!!! sagte am 31. December 2007 um 10:04 Uhr:

    Selbstverständlich hatte sie kein Höschen an. Bis zum Muttermund konnte ich in ihren Beckenrachen blicken. Und das auf meinem 45 Jahre alten Schwarzweiß-TV-Gerät (Braun’sche Röhre).

    Wir werden ja sehen, ob die – ja mindestens alle zehn Jahre stattfindenden – Jubiläumsrückschauen bei “Wetten, daßss … ?” dereinst auch auf dieses kalkulierte Skandälchen zurückblicken und dem blondierten Popanzengelchen einen Hauch des Nimbus von Relevanz verleihen werden — oder ob die einzige in diesem Kontext Erwähnte fucking Cher bleiben wird, welche bereits in den frühen Neunzjern mit untenrum nix bis gar nix das Boulevardaffine Deutschland zu “schocken” verstand.

  147. sarah sagte am 2. January 2008 um 20:22 Uhr:

    @ frank!!!
    wenn sie jetzt mal kein höschen an gehabt hat dann hättest du ja ihren sexy arsch gesehen das hat man ja, nicht also!!
    frank ich denke dass es nicht sein kann dass du ihren muttermund gesehen hast denn der ist drinnen und nicht draussen!!
    ps: du bist wahrscheinlich schwul!!

  148. .markus sagte am 2. January 2008 um 20:39 Uhr:

    Liebe Sarah, übrigens ist “schwul” in unserem Alter keine Beleidigung mehr, sondern nur die Bezeichnung der sexuellen Ausrichtung.

  149. frank!!!!!1 sagte am 2. January 2008 um 21:11 Uhr:

    frank ich denke dass es nicht sein kann dass du ihren muttermund gesehen hast denn der ist drinnen und nicht draussen!!

    Dein Scharfsinn ist bemerkenswert.

    ps: du bist wahrscheinlich schwul!!

    Wahrscheinlich schwul… Das ist ja süß. :D Liebe Sarah, Du bist ein wahrscheinlich 12-jähriges Mädchen, welches sich wahrscheinlich in 10 Jahren für ihren albernen Jungmädchen-Musikgeschmack und wahrscheinlich auch für das erbitterte Verteidigen desselben schämen wird.

  150. frank!!! ? !!!! sagte am 2. January 2008 um 21:16 Uhr:

    p.s.: Schwul als Schimpfwort ist ja mal echt beknackt. Mit diesem homophoben Aggro-Gangster-Scheiß tangierst Du hier niemanden. Nenn uns lieber “Schwachmat” oder “Dösbaddel”. Das hat man zumindest in meiner (verklärten) Kindheit als Schimpfwort gebraucht.

  151. sarah sagte am 4. January 2008 um 16:46 Uhr:

    @frank!!!?!!!

    sorry, erstens bin ich 20 jahre alt!
    zweitens ich werde mich nie für sarah schämen müssten weil sie so gut ist!!
    drittens ich denke du bist so ein richtiger fränki boy. wie alte bist du den?

  152. ovit sagte am 4. January 2008 um 16:50 Uhr:

    für eine 20jährige hast du aber einen komischen musikgeschmack und benutzt auch noch beleidigungen die man sonst nur in der vorschule hört. trotzdem die hoffnung nicht aufgeben, das kann noch was werden, kleine sarah!

  153. sarah sagte am 4. January 2008 um 21:25 Uhr:

    @ ovit

    ich bin 20 und mag sarah was ist daran falsch?

  154. sarah sagte am 4. January 2008 um 21:25 Uhr:

    @ ovit

    ich bin 20 und mag sarah was ist daran falsch?
    dass kann noch was werden kleiner ovit

  155. Harry Kuntz sagte am 5. January 2008 um 03:37 Uhr:

    @ ovit

    ich bin 20 und mag sarah was ist daran falsch?
    dass kann noch was werden kleiner ovit

    Außerdem ist Sarah rasiert, weswegen ihr die Schmahaare garnicht sehen könnt!!12

  156. sarah sagte am 5. January 2008 um 09:42 Uhr:

    harry kuntz wieso kopierst du meinen text?

  157. Harry Kuntz sagte am 5. January 2008 um 11:15 Uhr:

    Ich dachte, das ist ein neuer Trend, ein paar Kommentare weiter oben gab’s das auch schon. Ich wollte da nicht hinten anstehen.

  158. sarah sagte am 5. January 2008 um 11:49 Uhr:

    @ harry kuntz
    mich stört es nicht!
    von wo willst du wissen dass sarah rasiert ist?

  159. Frank sagte am 5. January 2008 um 12:57 Uhr:

    @ Sarah:
    Von woher willst Du wissen, dass Harry nicht wissen kann, dass bzw. ob Sarah rasiert ist? Vielleicht kennt er sie ja. Intim! Sarah + Hairy Kunts = Sexualität, höhö, lol.

    Wenn Du 20 bist, wofür steht die “96″ in deinem E-Mail-Alias?

  160. Harry Kuntz sagte am 5. January 2008 um 15:20 Uhr:

    Ich habe entsprechende Bilder, hier.

  161. sarah sagte am 5. January 2008 um 21:12 Uhr:

    ey frank du nervst !!
    meinst du wirklich dass ich meine richtige adresse angebe?! noch was dieser möchtegern harry kuntz kennt sarah auf 100 nicht weil sie mit marc terenzi
    de.wikipedia.org/wiki/Marc_Terenzi verheiratet ist und sarah nur mit marc und peter sex hatte kann man nch lesen lol tut mir leid fränki boy

  162. ovit sagte am 5. January 2008 um 21:24 Uhr:

    wer ist denn peter?
    ich habe einen freund, der kennt jemanden, der mit sarah in jungen jahren – weit vor ihrem “erfolg” – sex hatte.

  163. sarah sagte am 5. January 2008 um 22:19 Uhr:

    @ ovit

    dass ist das reale leben also wach auf!
    deine lügen sind einfach lächerlich lol!!

  164. Frank sagte am 6. January 2008 um 01:45 Uhr:

    Immerhin beweist ovit einen formidablen Musikgeschmack, hat Stil in seiner Kritik, ist redegewandt, ein symphatischer Typ und der Pubertät entwachsen, beherrscht zudem Rechtschreibung — im Gegensatz zu dir. Hat dir jemand mal gesagt, dass Du masochistische Tendenzen besitzt? Du pöbelst ohne Unterlass, bereitest uns mit jeder neuen deiner Trollereien mehr Pläsier und kommst doch nicht auf den Punkt. Jaja, ich weiß: wir doof du toll. ‘Tschuldige: Wir schwul, Du hot. Oder so. Ich frag mich ja, wem Du mit deiner Nibelungentreue zu einer strohblöden, respektive strunzblonden und auf jeden Fitzel öffentlicher Aufmerksamkeit masturbierenden Nebelkerze was beweisen willst. Die Proklamation von uneingeschränkter Solidarität war schon immer Ausweichpfad jener, die zu feige oder nicht befähigt zum denken waren.

    Ach ja: Erzähl bitte mehr vom wahren Leben. Mich interessiert das.

  165. sarah sagte am 6. January 2008 um 09:57 Uhr:

    lieber ovit oder frank ( du wechselst ja immer mit deinem namen)
    ich schreibe dir jetzt nichts mehr weil es nervt wenn du mich atakierst!!!!!!
    also ich bin jetzt di klügere von uns beiden und sage nur di klügere gibt nach und der esel bleibt stehen. sorry!
    tschüss du dummpatz ich schreibe dir jetz nicht mehr!

  166. ovit sagte am 6. January 2008 um 15:15 Uhr:

    ach, du bist doch auch nur ein fake!
    trotzdem: frank ist frank und ich bin ovit. hier im internet können auch mehrere menschen schreiben. aber das wirst du auch noch verstehen. es sei denn, du bist wirklich so dumm, wie es sich hier langsam abzeichnet. frank bzw. ovit bzw. harry kuntz bzw, marc terenzi sind alles eine person!

  167. sarah sagte am 6. January 2008 um 15:41 Uhr:

    also du willst weiter machen du ovitchen oder frankitchen.
    du bist ein kleiner fake.wenn ich dich wäre würde ich mal aufpassen was du hier so schreibst!
    jemanden sagen er seie dumm ist eine marke davon dass man selber dumm ist! wiso greifst du mich eigentlich überhaupt so an ich habe dir gar nichts angetan. aber aha du bist ja frank und frank ist ovit wie interesant !! ich finde der name frank passt besser denn du bist ja der kleine fränki boy wie süss! bye bye kleiner

  168. sarah sagte am 6. January 2008 um 15:43 Uhr:

    wenn du mir zurück schreibst dann ist das dumm den ich werde nie mehr auf dieser seite etwas schreiben
    aber noch die letzte frage von wem bist du fan?

  169. Frank sagte am 6. January 2008 um 15:59 Uhr:

    Laut seinem Profil bei last.fm ist ovit vor allem Fan von Damien Rice, CocoRosie, Phantom/Ghost, Radiohead und Tocotronic. Ich hingegen bevorzuge laut ewiger Statistik Death Cab for Cutie, Peterlicht, Kettcar, Helge Schneider und Olli Schulz (was, so weit oben ist der?).

    Schwachsinn übrigens: Der Klügere gibt nach. Das erzählen Eltern gerne, damit die Blagen Ruhe geben, ist aber falsch und typischer Ausdruck der Autoritäts- und Subordinations-affinen deutschen Seele.

    Ich verstehe nicht, warum du dich darüber beklagst, wir würden dich attackieren. Immerhin bist Du es doch, die angefangen hat und, scheint’s, nicht aufhören kann, hier rumzutrollen, uns ans Bein zu pinkeln. Mir macht das nix aus, weil dir zu antworten mir Freude bereitet. Aber wenn Du an uns verzweifelst, solltest Du besser die Griffel vom Tastenbrett lassen.

  170. Frank sagte am 6. January 2008 um 16:01 Uhr:

    Ach, und…

    jemanden sagen er seie dumm ist eine marke davon dass man selber dumm ist!

    Auch Humbug. Dumm finde ich dich nicht, weil ich dumm bin. Das ergibt keinen Sinn, weil dann alle dumm wären (denn in irgendjemandes Augen ist man immer dumm). Dumm finde ich dich ganz einfach, weil Du in meinen Augen dumme Dinge schreibst.

  171. sarah sagte am 6. January 2008 um 21:29 Uhr:

    wie alt bist du eigentlich, frank?

  172. Frank sagte am 6. January 2008 um 21:33 Uhr:

    Im Februar werde ich 25. Wieso?

  173. sarah sagte am 6. January 2008 um 21:51 Uhr:

    ich werde im februar 21

    @ovit bist du die die die filme von th gedreht hat?

  174. ovit sagte am 6. January 2008 um 22:33 Uhr:

    ich dachte, dass sarah hier nie wieder und unter keinen umständen hier noch was schreiben wollte???
    und jetzt werde ich auch noch weiblich. so viel dummheit kann es doch gar nicht geben.

  175. .markus sagte am 7. January 2008 um 18:40 Uhr:

    “die die die”

    Eine orthographische Meisterleistung!

  176. Lotta sagte am 7. January 2008 um 18:49 Uhr:

    176ste!
    Jedenfalls, was sich mir immer noch nicht erschlossen hat: Wer ist eigentlich Peter?

  177. nina sagte am 8. January 2008 um 20:42 Uhr:

    @ markus
    da sarah wahrscheinlich nie mehr auf diese seite kommen wird beantworte ich dir deine bemerkung. also das erste die bedeutet dieses mädchen
    das zeite diese videos
    das dritte die für die videos
    verstanden?
    da ist ja die “dumme” sarah no klüger als du
    ps: denk erst bevor du was schreibst
    den noch was an sarah wenn du dass liest er ist es denn er ist 1. eine sie und der name ist bei den videos der gleich also ovit pech gehabt!

  178. sarah... h nina sagte am 8. January 2008 um 21:00 Uhr:

    @markus
    sarah ist shara ist sahara. verstanden: die die die.
    mönsch, denk doch mal nach, du “flitzpiepe”!!!!!!!!

  179. nina sagte am 8. January 2008 um 21:27 Uhr:

    hast du dass mit den die’s immer noch nicht verstanden?
    ja du hast rech sarah kann man auch noch shara schreiben oder sahra aber doch nicht sahara
    mensch…
    lass sarah da mal weg und rede mit mir. sarah ist e dumm!

  180. ovit sagte am 9. January 2008 um 09:38 Uhr:

    welche name bei den videos?

  181. oasisUK sagte am 10. January 2008 um 01:27 Uhr:

    Mal abgesehen von “die die die” (immer noch besser als “die wo”…) : was verbirgt sich wohl hinter “die filme von th”?

  182. lilo sagte am 13. January 2008 um 08:43 Uhr:

    ich finde sarah connor toll!

  183. victoria sagte am 26. January 2008 um 08:52 Uhr:

    wisst ihr was sahra ist cool und das mein ich ernst. wenn ihr meint das sie doof ist dann seht sie einfach nicht mehr an.!!!!!!!!!!Denn die schlimmszte band/ gruppe ist tokio hotel sahra ist geil !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  184. ovit sagte am 26. January 2008 um 15:40 Uhr:

    laber keinen scheiß, tokyo ohtel is am allllergeilsten!!!!!!!!!!1111

  185. Entpfänger sagte am 31. January 2008 um 23:53 Uhr:

    Also mal ganz ernsthaft , man muss sich schon zusammenreissen , hier nicht gleich los zu Pfeffern weil sonnst bleibt die Grammatik auf der Strecke.
    Ihr habt also einen Dreh und Angelpunkt gefunden mit der Person *Sarah Connor* jeden Menschen sein Recht aber doch bitte dann in einer passenden Art und Weise untereinander.
    Man kann auf beiden Seiten zu seinen Meinungen stehen *Fans* wie *Connor Gegner* .
    Und wieso schweift man mitten in dieser Diskusion auf die Spears ab ?
    Sorry aber ich denke Sie passt nun Ganz und garnicht hier rein .
    Ihr meint Sarah iss Panne , hat keine Stimme , ist eine die sich genauso runter hungert wie Richie , die sich auf Grund der Medienpresenz nur so gibt und hoch pushen läßt.
    Gut eure Meinung sei Euch gegeben , aber wer von Euch hat den wirklich auch mal voll die Situation von Beginn ihrer Karriere und auch dem privaten Teil verfolgt um sich eine Meinung da irgendwo bilden zu können ?
    Ich muss sagen , Sie hat eine sehr schöne Stimme , manch anderer wäre froh wenn er so eine Stimme haben würde .
    Und sie hat weiß gott ein sauberen Hintergrund und Start der Kariere , nicht wie Spears [um mal das kurz aufzufassen]
    Jeder Mensch hat einen Traum in seinen Leben , und nennt mir irgend jemand mal einen der nicht die Chance packt um ihn zu verwirklichen wenn diese Chance einen gegeben wird.
    Der Neid der anderen , zu sehen wie der Mensch Sarah Connor , ihren Traum sich erfüllt durch harte Arbeit , und dann auch noch im Privatleben so gut da steht ist schon echt heftig.
    Wenn ihr Euch über Deutsche Musiker aufregen wollt die ohne wirkliches Talent in den Charts landen dann denkt mal an ~den Nussecken Mann Gildo Horn~ !
    Ich finde es schon komisch wie man sich hier so zerfleischen kann untereinander , das Land der freien Meinungsäußerung , hihi , einer bringt seine Gedanken , einer stört sich dran und schon zerfleischen sich die Leute wie hungrige Wölfe *guten Hunger*

    Ich höre viele Musiker gerne und ich schlage mich nicht gerne auf eine Seite .
    Aber hier stelle ich mich auf die Seite der Sarah Connor Fans , denn Sie hat nun mal bewiesen das man nicht mit halb Produktionsfirma ***** muss um etwas zu erreichen , sie ist auch im Gegensatz zu vielen anderen normal geblieben !!

    Ach und zum Thema *unser deutsche Hymne*

    - Ja das war peinlisch wie verrückt , aber kannst du sie denn mit einem mal fehlerfrei runter schmettern wenn dich einer fragt ?
    *aber das zeigt doch nur die menschlische Seite von ihr , Fehler macht jeder dazu stehen aber sehr wenige !!!!!!!

  186. Lotta sagte am 1. February 2008 um 00:53 Uhr:

    Auch wenn Entfänger mich mit ihrer letzten Frage nicht meinen kann, will ich dennoch meinen Senf “zum Thema *unser deutsche Hymne*” abgeben.
    Generell halte ich es für sehr wichtig, dass man keinerlei patriotischen oder nationalistischen Quatsch auswendig kann. Von daher könnte man meinen die Connor Sarah sei mir mindestens ein Quäntchen sympathisch – aber Pustekuchen. Ich finde sie weitaus schlimmer als “den Nusseckenmann Guildo Horn”, der hat ja immerhin studiert und ein paar Funken Ironie im Leib hat! Was man von Frau Connor wohl kaum behaupten kann, denn wer so bierernst zum Hymnenabsingen antritt und ernstlich gewillt ist, zum Wohle von Mannschaft und Nation! das Stimmchen zu heben, den find’ ich rundweg abscheulich, auch wenn er bzw. sie sich anständig dabei versingt.

  187. Simon sagte am 1. February 2008 um 01:07 Uhr:

    Jeden Menschen sein Recht, wie Entpfänger bereits richtig anmerkte, sonnst bleibt die Grammatik auf der Strecke.
    Mehr davon! 187 lausige Kommentare zeigen deutlich, dass noch längst nicht alles zu diesem Thema gesagt wurde.

  188. Vanessa sagte am 18. February 2008 um 18:50 Uhr:

    hallo maloXP, ich wieden Thotel Hotel sind blöd band auf der gazen welt

  189. Frank sagte am 19. February 2008 um 05:10 Uhr:

    Wahre Worte.

  190. Shit for da headz (betr. Sarah Connor) « Abfallkalender sagte am 19. February 2008 um 18:08 Uhr:

    [...] haben wir vor langer Zeit zu einer Aktion aufgerufen, die schönsten Hate-Kommentare, die uns zu diesem Artikel erreichten, zu [...]

  191. jungwissenschaftler sagte am 13. March 2008 um 14:48 Uhr:

    im namen der wissenschaft möchte ich sowohl ovit, für das schreiben dieses blogs, als auch allen beitragenden für ihre rege und aufschlußreiche beteiligung an dieser willentlichen selbstentblössung danken.

  192. ovit sagte am 15. March 2008 um 16:55 Uhr:

    sara conner is schwul!!!!!!1111

  193. melanie sagte am 18. March 2008 um 17:00 Uhr:

    @ ovit
    eyyyy!
    1. sarah connor schreibt man so : sarah connor und nicht sara conner ok?
    2. ist sarah weiblich und kann nicht schwul sein
    3.th ist schwul scwuler am schwulsten.
    fragen: wie alt bist du?
    erklärung: du benimmst dich wie ein 1 klässler.
    :P

  194. .markus sagte am 18. March 2008 um 17:29 Uhr:

    melanie, damit beleidigst du die 1 klässler. ovit benimmt sich nämlich wie ein kindergartenkind

  195. melanie sagte am 18. March 2008 um 20:51 Uhr:

    @ markus du hat recht die 1. klässler benehmen sich besser. :P

  196. .markus sagte am 18. March 2008 um 21:22 Uhr:

    du bist cool. welcher ist dein lieblings song von sarah?

  197. Frank sagte am 18. March 2008 um 23:37 Uhr:

    oh behave!!!
    markus + melanie = paar

  198. ovit sagte am 19. March 2008 um 08:56 Uhr:

    ich: “.markus liebe melanie, .markus liebt melanie”
    frank: “stimmt doch gar nicht!”
    ich: “frank liebt melanie, frank liebt melanie”

  199. melanie sagte am 19. March 2008 um 12:30 Uhr:

    @markus mein lieblingslied ist bounce,deiner?
    @ovit wie kindisch willst du noch werden? ein kleiner tip: lern die deutsche gramatik ein wenig besser.
    @ frank bei dir das selbe.voll kindisch eure sprüche.

  200. ovit sagte am 19. March 2008 um 22:44 Uhr:

    graMMatik, häselchen.

  201. ovit sagte am 19. March 2008 um 22:44 Uhr:

    der 200. ist mir gut gelungen :)

  202. Frank sagte am 19. March 2008 um 22:55 Uhr:

    Jawoll!

    Ich wollte heute nachmittag auch was posten mit Steinen und Glashaus (Not the Band (Didi & Stulle-Insider)), aber der Blizzard scheint irgendwie mein Internet eingefroren zu haben, so dass ich nur sporadisch “reinkam”.

    Mein Lieblingslied von Sarah Connor ist übrigens “Barbie Girl”. Eine eloquente Neuinterpretation des Klassikers von Gene Vincent, mit Charme und Tremolo vorgetragen. In Sachen Instrumentierung weiß insbesondere die Bratsche meine Phantasie zu beflügeln. Eine Schande, dass es sich hier nur um eine B-Seite handelt.

  203. Harry Kuntz sagte am 20. March 2008 um 00:39 Uhr:

    Zu viel Koffein, zu viel Freizeit, zu viel sturmfrei:

    farm4.static.flickr....31772_79eeac32e1.jpg

  204. melanie sagte am 20. March 2008 um 12:39 Uhr:

    gramatik nicht grammatik , honey!!!( zwei verschiedene sachen)
    @harry kuntz verträgst du nicht ein bischen erotik?
    @frank dieses lied ist nicht von sarah connor das du genannt hast.:P

  205. .markus sagte am 20. March 2008 um 13:05 Uhr:

    Harhar, Orthographiemassaker im Grammatikkampf!

    Ovit, ich wollte dir die Ehre des 200. Kommentares überlassen ;)

    Melanie, ich hoffe du hast hier auch so viel Spaß wie wir :) Ich glaube Harry Kuntz verträgt das Gegenteil nicht.

  206. Frank sagte am 20. March 2008 um 13:07 Uhr:

    Gramatik? Ich war mir dessen nicht sicher und habe mal in Word die Rechtschreibprüfung gefragt.

    Gramatik

    Ergebnis: Offenbar ist irgendwann zwischen 2003 und heute eine Rechtschreibreform über uns gekommen, die ich nicht bemerkt habe. Oder insistierst Du bloß voller Gram auf die Gramatik für die Drammatik bzw. deinen Drama-Tick?

    Harry hat ein Faible für Erotik, dessen bin ich mir sicher.

    Hmmm, Erotik. Fast so gut wie Gramatik. :P

  207. ovit sagte am 20. March 2008 um 13:25 Uhr:

    gramatik und grammatik sind zwei verschiedene sachen??? das muss mir jetzt mal jemand ganz genau erklären. das kann ich auch bei franks antwort nicht herauslesen.

  208. Harry Kuntz sagte am 20. March 2008 um 13:34 Uhr:

    Böse Unterstellungen! Der Sexmaniac in dieser Runde ist immer noch die nippelgepiercte und Unterbüchs-verweigernde Sarah Connor. Ich halte nur fest.

  209. ovit sagte am 20. March 2008 um 13:42 Uhr:

    eine nymphomanin ist sie ja nun mal. hatten wir hier schon, den text, aber hier sieht ja niemand mehr durch: aus dem geilen song “sexual healing”:

    Ooh, now let’s get down tonight
    Baby I’m hot just like an oven (sie sieht auch wie einer aus)
    I need some lovin’
    And baby, I can’t hold it much longer
    It’s getting stronger and stronger

    And when I get that feeling
    I want Sexual Healing
    Sexual Healing, oh baby
    Makes me feel so fine
    Helps to relieve my mind
    Sexual Healing baby, is good for me
    Sexual Healing is something that’s good for me

    [...]

    I can tell you, darling, that it’s Sexual Healing
    Get up, Get up, Get up, Get up, let’s make love tonight

    sarah connor brauchts eben öfters… ;)

  210. Frank sagte am 20. March 2008 um 14:05 Uhr:

    Andere bringen’s besser auf den Punkt.

    I saw you laying in a corner with nothing on. Except a slip, with ugly colors.
    I think we gonna fuck tonight! We gonna fuck tonight! We gonna fuck tonight! We gonna fuck tonight! We gonna fuck tonight!
    (14 x) We gotta rock, we gotta roll.
    Baby, Baby, Baby oh yeah. Now you are laying in my arms and I feel fantastic. Your slip is laying in the corner. You and me!

    Helge Schneider – We Gotta Rock, We Gotta Roll

  211. melanie sagte am 24. March 2008 um 10:26 Uhr:

    eyy frank.
    du solltest mal englisch lernen zu schreiben.
    dein text ist sehr fehlerhaft.

  212. Frank sagte am 24. March 2008 um 16:59 Uhr:

    Dear melanie,

    with your last comment you exposed a certain lack of the ability to, firstly, read, and secondly, understand what you have had read. Despite the fact that this seems a bit ridiculous to me, I repeatedly want to emphasize that the above mentioned quote has not been said by me. These are the lyrics of a song by famous German singer and artist Helge Schneider, which is said right below the quote! It probably would not be such a bad idea to get yourself a pair of glasses.

    Your sincerely,
    Frank

  213. Simon sagte am 24. March 2008 um 19:12 Uhr:

    owned

  214. melanie sagte am 28. March 2008 um 22:40 Uhr:

    @ frank
    kauf du dir selber lieber mal eine brille!!
    ich schreibe es jetzt auf deutsch weil das fair den anderen gegenüber ist.
    den ich meinte nicht dass es ein lied von sarah ist sondern das du fehler machst.
    aber niemand ist perfekt vor allem ovit nicht!!!

  215. .markus sagte am 29. March 2008 um 01:35 Uhr:

    Stil: 3/10
    Wut: 5/10
    Durchhaltevermögen: 10/10

  216. Frank sagte am 29. March 2008 um 03:47 Uhr:

    Ich habe eine Brille. Nur mal so. Mehr kann ich dazu jetzt auch gar nicht sagen, was sollte ich auch?

    [just for the record] Interessante Auflistung: Von Melanie angegebene E-Mail-Adressen, in chronologischer Reihenfolge.

    * [email protected]
    * [email protected]
    * [email protected]
    * [email protected]
    * [email protected]
    * [email protected]

    Conclusio: Ein revidiertes Urteil! Congrats, ovit. In melanies Augen bist du längst nicht mehr homosexuell, sondern nur noch unperfekt. Pass bloß auf, in drei Kommentaren bist du ein Gott für sie.

  217. melanie sagte am 29. March 2008 um 07:49 Uhr:

    @ frank ich bin nicht so blöd wie du, dass ich meine richtige e-mail adresse angebe!

    @ markus du musst schon schreiben für wen bei deiner punkt abgabe :)

  218. melanie sagte am 29. March 2008 um 07:51 Uhr:

    @ franke
    Conclusio: Ein revidiertes Urteil! Congrats, ovit. In melanies Augen bist du längst nicht mehr homosexuell, sondern nur noch unperfekt. Pass bloß auf, in drei Kommentaren bist du ein Gott für sie.

    das stimmt nicht ovit ist und bleibt in meinen augen eine schwuchtel!! und er ist für micht kein gott sondern ein satan!

  219. melanie sagte am 30. March 2008 um 13:50 Uhr:

    jetzt bist du sprachlos frank ….

  220. ovit sagte am 30. March 2008 um 17:06 Uhr:

    sag mal melanie, bist du schwul oda was? schreib mal englisch du alleswisserin!!!

  221. Frank sagte am 31. March 2008 um 17:18 Uhr:

    @ melanie:

    Was heißt “sprachlos”… Ich habe eben mitunter Besseres zu tun als mit homophoben Schweizer Pubertierenden infantile Diskussionen zu führen, die — so sehr ich mich auch bemühe — partout kein Niveau erreichen wollen. So leid es mir tut, es so schonungslos zu sagen, aber du bist in meinem Tagesablauf eine Randerscheinung.

  222. ovit sagte am 31. March 2008 um 17:41 Uhr:

    übrigens ist die homosexualität sowas von dermaßen normal, dass es unsinn ist, jemanden so zu beschimpfen. man könnte da natürlich auch schreiben, dass melanie eine dämliche heterosexuelle ist, wäre aber auch irgendwie unangebracht. vielleicht fehlt ihr da auch einfach ein bisschen die weitsicht, um das schon zu erkennen, vielleicht hat ja melanie aber auch eine kleine bi-neigung, vor der sie sich aber schämt und daher verdrängt und nun andere leute so beschimpft. melanie, probier dich einfach aus, du kannst auch frauen lieben und begehren, das ist gerade für mädchen in deinem alter völlig normal. das sind die wirren der erwachenden sexualität. wenn du dann mal irgendwann groß und erwachsen bist, wirst du bestimmt auch ein paar schwule freunde finden und dann ärgerst du dich, dass du früher “schwul” als schimpfwort benutzt hast.
    darum ist auch die aussage, dass “th” schwul ist, völlig falsch. eine band hat keine eigene sexualität. vielleicht ist der sänger schwul, vielleicht auch nicht, würde ja nichts an dem menschen selbst ändern. aber eine band ist niemals schwul. ich sag ja auch nicht, dass das haus schwul ist, oder der stuhl, auf dem ich sitze.

  223. dieanderemelanie sagte am 1. April 2008 um 16:26 Uhr:

    Frank, ich muß dir leider sagen, daß “have had read” in diesem Zusammenhang grammatikalisch inkorrekt ist. Ansonsten: ist schon jemand fündig geworden, was der Unterschied zwischen “Grammatik” und “Gramatik” sein soll? Ich bin sehr, sehr gespannt. Vielleicht ist “Gramatik” die Light-Version zu der erst ab der Sekundarstufe unterrichteten “Grammatik”? Oder ist durch G8 die Schreibweise gekürzt worden, so daß man mehr Wörter pro Deutschstunde durchnehmen kann?

  224. melanie sagte am 1. April 2008 um 17:29 Uhr:

    also 2 infos an euch (frank und ovit)
    mein alter: 19 jahre
    wohnort: DEUTSCHLAND (ich bin keine schweizerin)
    wenn man sich fragt wer hat bevor ich hier angefangen habe zu schreiben geschrieben sarah connor ist schwul.nicht ich sondern ovit. also schäm dich mal selber.

  225. Frank sagte am 1. April 2008 um 19:20 Uhr:

    Melanie, ich administriere dieses Blog. Wenn Du einen Kommentar abgibst, sehe ich deine IP-Adresse. Und die weist dich unmissverständlich aus als jemand, der in Bern sitzt und über den ISP hispeed.ch / cablecom ins Netz geht. Also: Wie ist das Wetter in der Schweiz? Schneits?

    Ich kann mich übrigens nicht erinnern, dass ovit geschrieben hätte, Sarah Connor sei schwul. Nur, dass sie scheiße sei. Aber das ist ja nicht gleichbedeutend.

  226. melanie sagte am 1. April 2008 um 21:44 Uhr:

    frank jetzt mal fertig mit diesem spiel ich finde dass langsam etwas kindisch.

    ich schwör dir ich wohne in berlin

  227. Frank sagte am 2. April 2008 um 00:31 Uhr:

    Wirklich? In welchem Stadtteil?

  228. melanie sagte am 2. April 2008 um 14:13 Uhr:

    wie meinst du welcher stadtteil? wenn du meinst oben oder unten dann unten.

  229. Frank sagte am 2. April 2008 um 14:31 Uhr:

    Mit Stadtteil meinte ich eigentlich den Bezirk. So etwas wie Länggasse-Felsenau oder Bümpliz-Oberbottigen, nur halt für Berlin.

    Unten, hmm… Soll das heißen, du wohnst in der U-Bahn? Wenn ja, welche Station?

  230. Susan sagte am 2. April 2008 um 16:28 Uhr:

    Mensch Frank, bist du hohl! Melanie meint natürlich im Süden Berlins!!! Also wahrscheinlich Marienhain oder Friedrichsberg. Müsstest du Besserwisser ja eigentlich von alleine drauf kommen.

    @all Sarah ist die Beste! Ihr habt alle einfach keinen Ahnung und seid doch nur neidisch!!!!

  231. melanie sagte am 2. April 2008 um 16:33 Uhr:

    susan ich stimme dir zu , frank ist hohl und sarah ist die beste.
    ein hoch auf dich und ein down auf frankenstein

  232. Frank sagte am 2. April 2008 um 16:38 Uhr:

    Ja aber in welchem Stadtteil wohnst Du denn nun, melanie?

  233. Harry Kuntz sagte am 2. April 2008 um 16:43 Uhr:

    Berlin ist doch die Stadteilstadt überhaupt. Die meisten Stadteile sind bekannter als andere Städte. Wenn Du als 19-jährige Berliner Göre nicht weisst, was mit Stadtteil gemeint ist, bist Du entweder keine 19 oder keine Berlinerin. Ich wette, Du heisst nicht mal Melanie, Melanie.

  234. Lilo sagte am 4. April 2008 um 16:22 Uhr:

    Ey Melanie gehts noch?!???
    DU spinnst doch voll. Schwule sind Menschen wie du und ich, ich finds so scheiße das du das Wort als Schimpfwort nimmst. Und außerdem ist es total egal, ob man Sarah Conner blöd findet oder gut, ist doch Geschmackssache!!!
    Und ich glaube auch nicht, dass du in Berlin wohnst, sonst hättest du wohl einfach deinen Stadtteil geschrieben und 19 bist du auch nicht! Mit 19 ist man nicht mehr sooo blöd!!

  235. melanie sagte am 9. April 2008 um 14:17 Uhr:

    ja lilo, es geht noch!
    Ich habe nie gesagt dass schwule Menschen nicht so sind wie ich und du.
    ich wohne in steglitz-zehlendorf. kennst du das??
    und ich bin sehr wohl 19 jahre alt.
    ich habe desswegen nich sofort zurück geschrieben weil ich krank war. aber weisst du was lilo , für dein verhalten ohne dass ich dir was gemacht habe kommt mir nur ein grund in den sinn und der ist: deine eltern haben dir verboten lilo und stich zu schauen und desshalb nennst du dich lilo weil du wahrscheinlich ein riesen fan von lilo bist.

  236. melanie sagte am 11. April 2008 um 12:20 Uhr:

    bevor jemand etwas sagt, ich habe stitch falsch geschrieben da kommt noch en t.
    sry. ovit tut mir echt leid

  237. EMINA sagte am 18. April 2008 um 15:39 Uhr:
    SAMMMALLLL WAS SOLL DASSS ?!!!!!!!!
    BESSEER ALS HIP HOP SCH*****
    ODER CASTINGSTARS DIE NACH 5MONATE VON DER BILDFLÄCHE VERSCHWINDET

    SARAH CONNOR IST DIE BESTE KÜNSTLERIN DER ERDE

    DIESE HOMEPAGE SOLLTE VERBOTEN WERDEN !!!!!!!!!!!

  238. Frank sagte am 19. April 2008 um 14:52 Uhr:

    ALLES sollte verboten werden. Dann wären auch alle zufrieden.

  239. Der Jan sagte am 24. April 2008 um 00:18 Uhr:

    Ich wußte bisher gar nicht, dass es möglich ist, die Schriftgröße in Kommentaren zu ändern. Und dass es Sarah-Connor-Fangirls (by the way: Warum hat die eigentlich nur weibliche Fans?) gibt, die wissen, wie das geht, finde ich ziemlich verstörend.

  240. Frank sagte am 24. April 2008 um 00:29 Uhr:

    @Der Jan:

    Ich war das. Wollte der gerechten Empörung dieser jungen Dame noch etwas Nachdruck verleihen.

  241. melanie sagte am 24. April 2008 um 17:34 Uhr:

    es gibt sehr wohl männliche sarah fans den sarah connor ist die heisseste frau der ganzen welt.

  242. Frank sagte am 24. April 2008 um 18:14 Uhr:

    Hier ist noch keiner aufgeschlagen.

  243. melanie sagte am 25. April 2008 um 22:31 Uhr:

    frank gib zu bekommst en orgasmus wenn du sarah siehst.

  244. Frank sagte am 25. April 2008 um 22:41 Uhr:


    *spritz*

  245. melanie sagte am 26. April 2008 um 09:09 Uhr:

    das ist aber eine schöne nase

  246. Frank sagte am 27. April 2008 um 02:05 Uhr:

    Wer das letzte Wort hat, hat nicht immer Recht.

  247. melanie sagte am 28. April 2008 um 20:21 Uhr:

    vieleicht hast du es noch nicht gesehen deshalb habe ich es dir noch mal hingeschrieben: ich wohne in steglitz-zehlendorf.
    kennst du??

  248. Die Arbeitgeberverbände sagte am 28. April 2008 um 20:28 Uhr:

    Kein Berliner sagt, er wohne in Steglitz-Zehlendorf. Er wohnt entweder in Steglitz oder in Zehlendorf.

  249. Frank sagte am 28. April 2008 um 21:15 Uhr:

    Arbeitgeberverbändes berechtigten Einwand möchte ich hiermit unterstreichen.

    Übrigens, Melanie, jedesmal, wenn Du einen Kommentar absonderst, wird deine gegenwärtige IP gespeichert. Im Backend, also da wo ich die Kommentare moderiere, sieht das dann so aus:

    Bitte beachte die IP-Adresse rechts oben. Wenn ich die kopiere und auf der Seite utrace.de einfüge, sehe ich genau, von wo du deinen Kommentar abgeschickt hast. Da kannst Du mosern und Zetern wie du willst, für deine aktuelle IP wird die schöne Schweizer Stadt Bern angezeigt:

    Kannst es ja mal selber ausprobieren: wieistmeineip.de. Ganz oben auf der Seite steht deine IP-Adresse. Kopieren, auf utrace.de einfügen und fertig. Oho, soviel wissen wir über dich.

  250. marco sagte am 18. July 2008 um 10:39 Uhr:

    fi** dich du dreckskind!!!wenn man null ahnung hat einfach mal die fresse halten!!
    sarah ist die beste und geilste!!!!!!!!also seit mal lieber ruhig!schei* auf die dummen neider!!!!!!!

    sarah 4 ever!!!!!!!!

  251. Frank sagte am 18. July 2008 um 12:40 Uhr:

    @ marco:

    Es ist amtlich: Die Sommerferien haben begonnen.

  252. Sebastian sagte am 18. July 2008 um 20:59 Uhr:

    Oha.

  253. Verführer der Massen « social issues and stuff sagte am 31. July 2008 um 23:33 Uhr:

    [...] Aber die Zeiten ändern sich. Das neue Deutschland ist unverkrampft, spritztig, international beliebt und bringt inzwischen ganze eigene Stars hervor. Ein Phänomen, dass die Massen derart verführt und zu Hass und Leid führt, ist heute nicht mehr möglich. [...]

  254. Mr. J. sagte am 5. August 2008 um 00:57 Uhr:

    Schade, dass die Sommerferien keine Auswirkungen haben. das macht doch soviel Spass beim lesen.
    Ich würde ja so gerne die dicken, pickligen 14-jährigen Mädchen sehen, die diese Kommentare hinterlassen. In 15 Jahren sind das Schlager-, oder noch schlimmer Volkmusikfans, die bei der Absetzung von Florian Kruppstahl (“Ja, ich hab immer Vollplayback zur Stimme von Frank Farian gesungen”) die gleichen Tiraden an den MDR schicken werden frei nach dem Motto:
    “eyaeid ihr alle völlig dumm????????? flori ist der geilste moderator der welt und du typ lässt weiter moderieren nicht sowas das krängt fans!!!!!! du stehst bestimmt auf günther jauch oder so was der kann net moderieren ich gebe kathrin recht marianne und michael die können garnix!!!!!!! flori is einfach nur geil!!!!!!! ich binein riesen fan”

    Aber ganz ehrlich, bei solchen Briefen wär man doch gerne in der Intendanz.

    @sebastian: So oft wie ich da schon auf ja geklickt habe.

  255. ovit sagte am 7. September 2008 um 17:46 Uhr:

    jetzt war ja die zweite staffel im fernsehen. da wurde schön auf liebe gemacht, während marc am wochenende mit anderen frauen rummachte, damit sich die neuen platten auch mal ordentlich verkaufen. oder hier gianno und ina bina. da könnt ich mich auch aufregen. da weiß man ja gar nicht, wer unerträglicher ist. bro’sis oder connor und teränzi. ich könnt kotzen.

  256. loki sagte am 16. September 2008 um 10:32 Uhr:

    Na ja, stimme denen zu, die wie ich der meinung sind die connor kann nicht singen. Da ich lange genug in der musikindustrie tätig war, weiß ich auch wie die hits gemacht werden. Alles manipuliert denn wer kauft den scheiß, den frau connor da singt. Das angeblich so verliebte paar geht schon lange getrennte wege er hat’s mehr mit männern und sie mag frauen. Passt doch irgendwie und nach amerika geht sie bestimmt nicht, denn dann ist die kariere nämlich zu ende.

  257. Alex sagte am 22. September 2008 um 11:52 Uhr:

    Alt aber gut ;) Danke für die Unterhaltung

  258. oasisUK sagte am 3. November 2008 um 19:28 Uhr:

    starlounge.unterhalt...38168&imagenr=1

    :(

  259. Deutsch-Amerikanische Freundschaft — dem Kind zuliebe - Craplog.de sagte am 4. November 2008 um 00:41 Uhr:

    [...] im Craplog Brauch, über die Delmenhorsterin zu berichten, das provoziert immer so schön Reaktionen und Gegenreaktionen. Deswegen zitieren wir mal die Presseerklärung. Ja natürlich, so ist [...]

  260. fantastica sagte am 9. December 2008 um 14:04 Uhr:

    isch libbe eusch alle..
    ..made my day.

    Sarah Connor ist in Wahrheit der Teufel und Marc Terenzi ist der Anti-Christ. Sie werden uns alle in die Tiefen der Hölle hinabreissen um uns dort mit Haut und Knochen zu verschlingen.

    Eure Fantastica

  261. Maddin sagte am 15. December 2008 um 12:55 Uhr:

    Sarah Connor ist dumm, hässlich und singen kannse auch nicht !!!!

  262. Tempelhof-Schönebergerin sagte am 5. January 2009 um 13:32 Uhr:

    Ein stetiger Quell der Erheiterung.
    Immernoch.

  263. sandra sagte am 6. January 2009 um 16:50 Uhr:

    sagt ma seid ihre alle dumm oder so?!
    mit logik habt ihr es net grade, oder?!
    wenn SARAH CONNOR scheiße is, wieso is sie dann bei den charts ganz weit vorne?!
    könnt ihr mir das ma erklären?!
    wenn mögt IHR denn ?!…
    naja ich bin ja net so wie ihr und mach eure stars schlecht!
    > IHR seid bloß ALLE neidisch, weil ihr es nie so weit schaffen werdet!!!<

  264. Frank sagte am 6. January 2009 um 17:09 Uhr:

    wenn SARAH CONNOR scheiße is, wieso is sie dann bei den charts ganz weit vorne?!

    Aber das schließt sich doch überhaupt nicht aus.

    wenn mögt IHR denn ?!…

    Meine Top 5-Platten 2008:
    “Melancholie & Gesellschaft” von Peterlicht
    “Kraft” von Bratze
    “Coma Chamaleon” von den Donots
    “Oracular Spectacular” von MGMT
    “Sylt” von Kettcar

    Kannste ja mal in den Charts nach suchen.

    Bitte, gerne.

  265. ovit sagte am 6. January 2009 um 17:14 Uhr:

    1.) naja, dummheit ist so relativ, das ist schwer zu beantworten. in einigen bereichen des lebens fühle ich mich manchmal unfassbar dumm und unfähig und in anderen dingen merke ich dann doch ganz gut, dass meine kognitiven fähigkeiten schon bisschen besser sind als beim durchschnitt.

    2.) doch, logik finde ich sehr gut. habe ich extra auch einen kurs besucht. kann ich nur empfehlen, wenn man mal versteht, wie ein argument funktioniert, wann ein argument wahr oder falsch wird usw. die zerlegung der sprache in formeln finde ich schon auch prima.

    3.) “gut sein” oder “scheiße sein” ist kein zulässiger prädiktor für den kommerziellen erfolg. obwohl man auch hier wieder argumentieren könnte, dass die masse mit ihrer kaufkraft bestimmt, was derzeit “gut” ist. obwohl der erfolg einiger künstler auch ein beweis für die dummheit der masse sein könnte. müsste man sich über die kausalzusammenhänge mal in ruhe gedanken machen.

    4.) ich versuche es gerade: also nochmal: sarah connor ist scheiße und verkauft sich trotzdem wie bolle. damit der erfolg auch nicht ausbleibt, verkauft sie ihr privatleben auch ans privatfernsehen. denn viele schlagzeilen bedingen meistens einen kommerziellen erfolg. dafür muss man auch nicht gut sein. (schon als fortführung zu 3.)

    5.) mögen, ist ja immer nicht so leicht. mein letztes konzert war “alela diana”, sehr empfehlenswert. folk-musik ist ja eh wieder total im kommen. “sigur ros” lässt mich gerade auch mal wieder nicht so richtig los. ansonsten ist “beirut” auch immer eine empfehlung wert. oder mal bei cocorosie reinhören. ist dann auch wieder frauengesang.

    6.) nein, auf den erfolg von der ollen bin ich nicht neidisch und ich will es auch gar nicht so weit schaffen, erst recht nicht zu dem hohen preis mein privatleben an die bild-zeitung zu verkaufen, denn das ist auch irgendwie wie ein verkauf der eigenen seele. dann verliert man sein lachen und macht sich zum spielzeug der medien und das alles. da muss man schon ziemlich abgebrüht für sein. oder dumm.

  266. sandra sagte am 7. January 2009 um 12:08 Uhr:

    toll deine argumente.
    trotzdem interessieren sie mich (und eve. die anderen) nicht!
    deine musikrichtung find ich auch nicht gerade ansprechend, trotzdem kritisiere ich sie nicht, wie du es grad mit sarah connor machst.
    Wieso machst du dir eigentlich die mühe und schreibst diese texte?!
    um cool zu sein? anerkannt zu werden? oder einfach nur nen geeigneten gesprächsstoff zu haben?.. weil sonst keiner mit dir redet/ schreibt?!
    sorry, aber ich will mich schon gar nicht darüber streiten.
    lass sie doch einfach ihre privatfotos an die zeitung geben, na und?! – was interessierts dich?!…

  267. ovit sagte am 7. January 2009 um 14:30 Uhr:

    liebe sandra,
    erst kommst du hier auf unsere seite und stellst hier einige fragen, die ich dir mit viel mühe und aufwand beantworte und dann interessieren dich die antworten gar nicht? das ist aber wirklich reichlich unhöflich von dir. dann solltest du in zukunft vermeiden, den leuten fragen zu stellen.
    ich finde pop-musik teilweise auch sehr ansprechend. es ist also keine frage der musikrichtung, sondern es geht hier einzig und alleine um sarah connor.
    warum ich mir diese mühe mache, diese texte zu schreiben? ich denke mal, dass du an meiner antwort sowieso nicht interessiert bist, daher erspare ich sie dir gleich.
    und wer sich so ins rampenlicht drängt wir frau connor muss sich nicht wundern, wenn sie kritisiert wird, denn das ist in der tat vollkommen erlaubt. ich wollte sie aber gar nicht kritisieren, sondern sie vor allem blamieren. auch das muss erlaubt sein bei leuten, die sogar die geburt ihres kindes ins fernsehen zerren, ihre hochzeit und all den anderen scheiß, den niemand wissen möchte. diese frau gehört verboten.

  268. Frank sagte am 8. January 2009 um 12:20 Uhr:

    Gestern im Lidl habe ich mal einen Blick in die “Bravo” geworfen. Da stand drin, dass ihr “Fußballstar” die Sarah Connor nicht mehr “will”. Ist da was dran, liebe Fans?

  269. .markus sagte am 8. January 2009 um 23:10 Uhr:

    Gibt es bei euch im Lidl Zeitschriften? Sowas!

  270. Frank sagte am 9. January 2009 um 01:25 Uhr:

    Ja, das ist aber noch recht neu. Den breitesten Raum nehmen Erzeugnisse aus dem Hause Axel Springer ein.

  271. ZuRI sagte am 1. March 2009 um 22:11 Uhr:

    Oh man was seit ihr denn eigentlich für Spassten ! :D

    ganz dicht seit ihr alle nicht oder?!?

    (damit mein ich die )

  272. Zuri sagte am 1. March 2009 um 22:21 Uhr:

    Ihr habt doch anscheinend alle nix besseres zu tun, als hier so nen Müll zu labern…

    wie alt seit ihr denn bitte ?!?! 7 ? anscheinend.

    Sarah hat es wenigstens zu was gebracht, währenddessen ihr Spassten alle von Hartz IV lebt und den ganzen Tag vorm PC hängt. (ich sag nur UHRZEITEN eurer kommentare)… sowas dummes, aber mei wenn man nix besseres zu tun hat als andere leute zu dissen, dies in ihrem leben weit bringen.

    GEHT ARBEITEN und nehmt euch lieber ein Beispiel…

    genau und haltet einfach mal die Fresse !! ich will ned wissen wie scheisse ihr alle ausseht !!! hauptsache über andere reden….

    Is klar, IS KLAR…

    hehe :D

  273. Frank sagte am 2. March 2009 um 01:16 Uhr:

    Hallo Zuri,

    einen Kommentar von solch einer affektierten, aggressiven und arroganten Bräsigkeit hat dieser Artikel lange nicht gesehen, danke dafür. Du hast in deiner ekelhaft sozial stigmatisierenden und diskriminierenden („Spastis“ schreibt man nicht mit Doppel-S, aber egal) Schmähung übrigens vergessen zu erwähnen, dass wir ja alle nur neidisch seien. Ist deine E-Mail-Adresse eigentlich ernsthaft bei aol.com und trägt die Olsen-Twins im Alias?

    Weg mit Hartz IV,
    das Volk sind wir!

    Gute Nacht noch,
    F

  274. andré sagte am 7. March 2009 um 13:58 Uhr:

    das einzig interessante an sarah connor sind arsch & muschi

  275. charaktersau sagte am 9. March 2009 um 22:13 Uhr:

    @ andré

    ich dachte, von ersterem hätte sie sich getrennt?

  276. LooooL sagte am 14. March 2009 um 09:26 Uhr:

    was ist jetzt los???

    ich fand das ganz amüsant hier, wollt ihr nicht weiter machen???

  277. Yuppie sagte am 18. March 2009 um 10:48 Uhr:

    Großes Kompliment für den gelungenen Artikel! Er scheint für sehr viel Emotionen zu sorgen. Das machen die professionellen Medien auch nicht besser.

    Auch ich kann weder Sarah Connor, noch den Trubel um sie herum leiden, wenn Sie z.B. mal wieder mit Ihrer Heimatstadt Delmenhorst zu tun hat. Und das beschissene ist, dass ich in Delmenhorst wohne. Da werde ich immer wieder mit der inkompetentesten Sängerin der Welt konfrontiert. Warum kehrt die nicht endlich mal Ihrer Heimatstadt den Rücken zu? Dann bleiben wir von dem Schrott verschont.

    Achso: Sarah Conner kann überhaupt nicht die beste Mutter der Welt sein, wie mancher Teenie das formuliert hat. Denn dazu wird sie kaum Zeit haben, wenn sie nur an Ihre Karriere denkt.

  278. LooooL sagte am 30. March 2009 um 13:10 Uhr:

    gagagagagaga blabla bla bla trulllala bla bla

  279. Chrischna sagte am 30. March 2009 um 13:14 Uhr:

    also mal meine meinung zu dem ganzen…ich fand schon immer das sarah aussieht wie ein transvestit. wenn man sich schon die haare blond färbt sollte man bei den augenbrauen vielleicht auch ne hellere nouance wählen *lach*

  280. SarahFanNad sagte am 7. May 2009 um 19:08 Uhr:

    Ich bin absolut nicht dieser meinung der artikel ist einfach nur total schei*
    Schon dieser Satz -.- “Sarah Connor als Spackenmusikerin für Spacken allerdings nicht.” Tzz einfach nur lächerlich ;) NICHT OK! Sarah4ever (:

  281. Lisa sagte am 7. May 2009 um 19:15 Uhr:

    shice neider ihr dummköpfe sarah is da best!!!!!!!!!also schnauze ihr seit selba spacken!!!!!!!!!!!lass sarah in ruhe!!!!!!!!!!!!!!

  282. Sarah4ever sagte am 7. May 2009 um 19:23 Uhr:

    Hallo? GEHTZ NOCH ODER WAS??????

    Was ist das für ein müllbericht?Das man so ein schreiber überhaupt ERLAUBT HAT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Naja. Euch/dir ist wohl nix eingefallen und musstet Alles wieder hochkramen was vor tausend jahren passiert ist! Echt ARM sag ich da nur!
    SARAH CONNOR ist die beste auf der ganzen welt. aber ihr seid ja eh alle nur neidisch nööch ;) UND WENN MAN NOCH NICHT EINMAL WEISS DAS SIE NICHT CONNOR HEIßT brauch man hier auch nicht so einen scheiß zuschreiben!!!!!
    Ihr seid einfach alle nur dumm. Und der der diesen scheiiiiiiiiiiiiiiß bericht geschrieben habe ist auch einfach nur ober dumm & sarah ist besser als der -.-
    LASST SARAH DOCH MAL INRUHE IHR IDIOTEN . sCHREIBT LIEBER GAR NIX ALS SO EINEN MÜLL VERSTANDEN?????!!!!!!!!!!!
    SARAH CONNOR 4 EVER!!!!! DIE BESTE ALLER ZEITEN!!!!!!!!!!!!!!!!!

  283. Sasha-Licious sagte am 8. May 2009 um 08:22 Uhr:

    oooooh mein Gott, der Gründer dieses Artikels und die Befürworter….->Spassten!

  284. Frank sagte am 8. May 2009 um 09:03 Uhr:

    @Lisa: He Lisa, bist Du aus „dem Ghetto“? Bitte kläre das auf.

    @Sasha-Licious: Oh mein Gott, die Kurtisane dieses Kommentars und deren Protegées … -> Enzyklopädisten!

    @Sarah4ever: Hallo Sarah4ever,

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!! !!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!! !! !!!!!!!!! !!!!!!!!!! ???????? !!!! !!!!!!!!!!! !!!!! !!?????!!!! !!!!!!!!! !!!!!! !!!!

    Mit freundlichen Grüßen,
    die Redaktion

  285. sarahconnorfan4ever sagte am 18. May 2009 um 18:01 Uhr:

    sarah connor is ne supper sängerin und die/der wo diesen beschissenen artikel geschrieben hat is ein arsch er ist nur neidisch weil er/sie wahrscheinlich hässlich und dick ist also hau ab mit dem scheiß

    Sarah Connor beste säängerin <3

  286. sarahconnorfan 4-ever sagte am 18. May 2009 um 20:26 Uhr:

    geschmacklos und einfach nur abscheulich !

    wie kann ma sich wagen so etwas ins internet zu stellen ?!

  287. oasisUK sagte am 22. May 2009 um 10:34 Uhr:

    Dieser Artikel ist wahrlich ein perpetuum mobile, wer hätte das gedacht.

  288. Milo sagte am 22. May 2009 um 13:30 Uhr:

    hahaha, geil. bin durch zufall auf diesen artikel gestoßen…

    musikgeschmack ist und bleibt immer subjektiv.

    dennoch lassen sich in der heutigen von massenmedien verschiedener art geprägten zeit des kapitalismus immer wieder ähnliche strukturen in bezug auf aussehen / inhalt / image der verschiedenen interpreten/medialen stars finden, die zum nachdenken anregen sollten.

    1. aussehen (enorm wichtig, determiniert zielgruppe & beeinflusst sie)
    sarah: 0-8-15: blond, viel haut, nicht hübsch, aber durch makeup total aufpoliert. soll männer anmachen. soll mädchen / frauen als vorbild dienen.

    2. inhalt: meist liebe. gefühle. schnulze. liebeskummer. fast immer. auch hier: zielgruppe beachten, identifikation mit diesen problemen. sarah hat wohl ne stimme, die ganz ok ist. gibt auf jeden fall schlimmere (jimi blue und co.).

    3. image: jung, erfolgreich, “gutaussehend”, live your dream. “so toll will ich auch sein”.

    jetzt überlegt mal, es geht bei so vielen immer nach diesem schema ab. das schema ist einfach und es lässt sich damit schnell kohle in dieser von den medien manipulierten und teilweise verblödeten gesellschaft machen.

    manchen mag diese 0-8-15 musik gefallen.

    mir weniger, auch wenn ich manchmal einen bohlen-ohrwurm habe und meiner freundin damit auf den geist gehe.

    seid kritisch!

    LG
    Milo

  289. Pazuzu sagte am 27. June 2009 um 21:55 Uhr:

    @sarahconnorfan4ever “supper sängerin” Du hast einen kleinen Fehler gemacht, das muss SuppeN Sängerin heißen.
    Nein, ich mag diese Musik nicht, das ist synthetische Massenware, und bevor man mir Neid oder sowas unterstellt, ich will so nicht werden… Ist das, was ich höre besser? Ansichtssache, Neoklassik ist eben nicht jedermanns Sache.

  290. oasisUK sagte am 15. July 2009 um 15:01 Uhr:

    Eine komische Nachricht:

    starlounge.unterhalt...x.cfm?objectid=57758

    Und ich dachte eigentlich die Bundeswehr wäre dort um gegen den Terror vorzugehen und nicht um die Bevölkerung zu terrorisieren…

  291. Cuba Libre Jr. sagte am 16. July 2009 um 21:17 Uhr:

    Unsere Sarah Connor-Freiheit wird halt auch am Hindukusch verteidigt :-)

  292. Anni sagte am 26. December 2009 um 12:15 Uhr:

    ich find den thread hier echt zum kotzen blöd und kindisch!!!

  293. filipo sagte am 12. February 2010 um 16:45 Uhr:

    Ich finde sie echt doof.
    Und frage mich bis Heute ob Sarah sich damals von Wyclef Jean hat stechen lassen. Wie sonst hat er zusammen mit ihr etwas gesungen.

    Der muss es ja echt nötig gehabt haben.
    Und sie umso mehr

  294. till brönner sagte am 21. September 2010 um 19:12 Uhr:

    sarah connor ist derbe hässlich!!!!

  295. “Diese linken Schmierblätter, FAZ und Welt und so” » Craplog.de sagte am 6. March 2011 um 00:47 Uhr:

    [...] Neid des Pöbels.[1]. So wie der Herr im Video. Ein merkwürdiger Mensch.Neidisch wie auf Sarah Connor [zurück]Dieser Beitrag wurde von Frank am Sonntag, den 6. März 2011 um 00:39 Uhr [...]

  296. Shawty sagte am 13. March 2011 um 13:48 Uhr:

    Deutschland ist ein Land der Neider hier gönnt niemand niemanden irgendetwas selbst die eigenen Stars werden hier runtergemacht!
    Sarah Connor ist eine Aussnahme künstlerin und das ist eine tatsache,das hat nichts mit leiden können oder geschmack zu tun,das muss man einfach als normal tickender Mensch Akzeptieren!!! – Sie ist überdurchschnittlich Gesanglich begabt!
    In den USA und UK sind sie STOLZ auf ihre künstler,so gehört sich das auch!!!
    Selbst Michael Jackson hat gesagt “Sarah has a pretty good voice”!
    Wyclef “She sounds like a new Whitney Houston”.
    Aber die deutsche unterschicht weiss es wohl besser!!!

  297. Frank sagte am 14. March 2011 um 10:20 Uhr:

    Wieso? Ihr seid doch derselben Meinung.

  298. Cuba Libre Jr. sagte am 14. March 2011 um 15:48 Uhr:

    “Sarah has a pretty good voice” – “Sie hat sich stets bemüht”

  299. Frank sagte am 14. March 2011 um 16:10 Uhr:

    Da würde ich jetzt gerne auf „Gefällt mir“ klicken.

  300. Ruslán sagte am 2. May 2011 um 00:26 Uhr:

    Meine Damen und Herren,
    Geschätzte und Gescherzte,

    es ist leid’ schon länger her, dass ich mich derlei vorzüglich amüsieren dufte; dafür ich mich bei euch herzlichst bedanken möchte.

    Erlaubt mir auch, dem bunten Senf, ein weiter’s Korn zu mischen.

    Es sind vor allem zwei Themen, die mich persönlich immer wieder aufrühren. Zum einen, die von Frank erwähnte “Mühe”, die auch ich mir persönlich immer wieder mache, allein schon unter dem Anspruch, ernst genommen werden zu wollen.

    Sobald man eine Sprache lernt, muss einem deren Macht doch eigentlich von allein bewusst werden. Denn wie es Humboldt schon erwähnte: “Sprache ist ein Medium des Denkens und der Weltauffassung schlechthin.”

    Und schon wären wir beim zweiten Thema. Wieso singt “deutschlands soulqueen” nicht auf deutsch? Also die britische soulqueen singt ganz bestimmt auf britisch, und die russische soulqueen auf russisch und auch die Italiener würden es landestypisch pflegen. Wer könnte es ihnen verübeln? Deutschlands Stimmenkönigin (ist doch super, deutsche Sprache zu verwenden, dann versteht man gleich, wie absurd das eben gesagte doch eigentlich ist) sollte wenigstens ihren Vornamen landestypisch aussprechen.

    Mangelnde Sprachfähigkeit, mangelndes Kulturverständnis, mangelndes Wissen gehen mit mangelnder Ausdrucksfähigkeit im Denken und Sein einher. Das ist echt übel aber wie mir leider scheint, genau so gewollt.
    Wir leben in Zeiten fantastischer Möglichkeiten und gleichzeitig so zahlreicher Irrwege, unfähig weil unmündig bleibt den meisten Menschen so dann doch wieder die gaußsche Glockenkurve, sprich die Normalverteilung übrig. Aufklärung hin, Kapitalismus her.

    Allein wie junge Menschen heute urteilen. “Das gefällt mir, das nicht – naja, ist halt Geschmackssache.” Es scheint wie Liberalismus, ist doch eher purer Nihilismus oder meist sogar ein Zustand geistigen Stillstands. Es sollte doch eigentlich lauten: “Das gefällt mir, das habe ich noch nicht verstanden.” Das ist eine gänzlich andere Betrachtung der Dinge um einen herum herrschen, eine neugierige, eine wertschätzende, eine ehrfürchtige. Allein das würde zu so weniger Unverständnis zwischen den Menschen führen. Und ist denn nicht Mensch zu werden und sein, die schwierigste Herausforderung eines Jeden in seinem Leben? Eine, an der die meisten kapitulieren, und sei es an den Verhältnissen allein.

    Ich schau auf die Uhr und frage mich, wer heutzutage sich noch 1 1/2 Stunden Zeit für ein Kommentar nimmt? Der ist entweder Hartz4-Empfänger, aber dann wohl möglich dumm. Und wenn er nicht dumm ist, dann kann er aber auf kein Fall Hartz4-Empfänger sein. Welch Dilemma … Ich hoffe, das wird jetzt satirisch aufgefasst, so ist es nämlich auch gemeint. ;-)

    Wie sagte mein Opa immer: “Ich bin zwar arm, aber wenigstens noch anständig genug, um nicht dumm zu sein”.

  301. Christina Kirchner sagte am 9. October 2011 um 17:58 Uhr:

    Erstmal moechte ich dazu beitragen das man so eine deutsche beliebte und liebe Saengerin nicht so beschimpfen braucht.Wenn man schon ein Kommentar abgibt,dann kann man sich anders aussern,aber Sie dumm zu nennen oder so grob zu beschimpfen ist doch gemein uebertrieben!Ist den Leuten so langweilig gerade auf Ihren Blog so grob und brutal zu reagieren!Ich bin ein richtiger Fan von Sarah Connor und freue mich auf Ihr Come Back.Sie sieht noch viel toller aus als wie vorher!Nur weiter so Sarah,bin ein irrsinniger Fan von dir!!!

  302. subcrew sagte am 1. November 2011 um 23:48 Uhr:

    Ich frage mich, wie der Terenzi es geschafft, ein paar Jahre lang jeden Tag in ihre Visage zu gucken. Ein Sack Schrauben kommt da erotischer rüber, von Weiblichkeit will ich gar nicht erst reden. Ich wäre schon viel früher fremdgegangen bzw. hätte ich mich nie an sie rangemacht.
    Das mit dem Transvestiten, was ein User hier schrieb, ist auch nicht schlecht. Wobei Transen im allgemeinen noch überraschend gut aussehen, was man von dieser Sarah Marianne Corina Lewe alias ich-habe-Sarah-Connors-Namen-aus-Terminator-geklaut nun wirklich nicht behaupten kann.
    Wenns etwas dicker wäre, hätte sie ein richtig tolles Arschbackengesicht.

  303. Elvis sagte am 20. November 2011 um 23:51 Uhr:

    Die Olle ist genau so dumm wie Russland gross ist, alleine
    schon die Mongo-Fresse sagt alles!

  304. lol***** sagte am 15. May 2012 um 14:05 Uhr:

    haaaaaaaaaaallllllllllllllllllllllllllloooooooooooo
    seit ihr denn völlig bescheuert ?????
    jeder hat ne eigenen meinung
    ich bin fan von ihr und ich sage ja auch nicht der star ist sch****.das ist echt das letzte jemanden so runter zu machen
    sie kannn super singen sieht hammer aus und hat alles was ihr euch nur wünschen könntet also haltet mal den rand 7
    sarah ist DIE BERSTE

  305. ovit sagte am 15. May 2012 um 14:14 Uhr:

    HALLLLOOOO? dein kommentar ist der BERSTE seit langem. und was hat sie denn bitte, was ich mir wünschen könnte? dieses “alles” müsstest du schon etwas präzisieren, damit ich darauf angemessen reagieren kann.

  306. fifi sagte am 25. December 2012 um 11:36 Uhr:

    also ich finde es echt sch´´´´ , das ihr auf allem und jedem hier rumhacken müsst.es ist klar das jeder seine eigene meinung hat , das wird hier auch keinem verboten.ihr wisst alle selber nicht was ihr wollt und habt nichts besseres zu tun.irgendwann gibt es einen star,der sich das alles abgelästere hier mehr zu herzen nimmt und sich umbringt.DENKT MAL NACH.WOLLT IHR DAS MAN EUCH SO BELEIDIGT.ich würde demjenigen raten,der das hier reingestellt hat es zu LÖSCHEN

  307. Frank sagte am 25. December 2012 um 12:34 Uhr:

    Ist nicht ganz von der Hand zu weisen, die Argumentation. Wir wollen natürlich nicht, dass sich Sarah Connor umbringt, denn das würde sie auf ein Podest heben, das sie nicht verdient. Nachher würde sie möäglicherweise gar von ungarischen Rappern verherrlicht werden – siehe Speaks Hymne an 2Pac. Dazu führt Mobbing! Kampf ihm!

  308. oasisUK sagte am 26. December 2012 um 09:37 Uhr:

    Es ist kurz vor Silvester 2012 – den ersten jungen Damen die hier ganz oben direkt unter dem eigentlichen Artikel ihr Idol verteidigten dürfte es doch mittlerweile schon ein wenig peinlich sein, oder?

Und was meinst Du?

Bitte beachten: Kommentare sind uns sehr willkommen. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Redebeiträge von Spinnern, Spammern und anderen Idioten zu löschen bzw. sinnentstellend zu verfremden. Kommentare müssen unter Umständen erst freigeschaltet werden, das dauert manchmal seine Zeit. Hab Geduld.