regen ist ein segen

-, 1. August 2012

ich finde es immer wieder geil:  als bekennender misanthrop ist es für mich eine wonne, wenn mitten im hochsommer der wolkenbruch kommt. in der nachbarschaft wird selbst samstags gehämmert, gesägt und/oder gebohrt, die unnützen familien sitzen auf ihren spiessigen terrassen und es kleppert permanent das geschirr, während ich versuche auszuspannen, mich zu konzentrieren und/oder zu arbeiten, geistig, fernab von ihren nutzlosen alltagssituationen. und dann, angekündigt oder nicht, es spielt keine grosse rolle: regen.

wolken ziehen über das land, über die felder, spülen den nichtsnutz weg, in der ferne blitzt es, aber der donner lässt auf sich warten, wie insekten flüchten die menschen zurück in ihre vier wände, als käme runter vom himmel glühende lava, verbrennend die sitzgarnitur für 4.000€ und den edlen steinkohlegrill, so dass von dem kaninchen in der ecke des künstlich angelegten gartens nur noch das gerippe übrig bleibt.

wahrlich, ich hasse den sommer. das war nicht immer so, doch je älter ich werde, umso heuchlerischer erscheinen mir die meldungen, es sei auch nur ein körnchen gutes daran. wenn ein jeder schwitzt, der leidige mensch dünstet aus, er kann sich nicht erwehren, denn nur die wenigsten sind gesegnet von dort wegzukommen, wo ihr leben spielt. es bleibt das endlose kreisen im geiste, unabhängig von jeglicher information der zeit und des raums. gefangen, unter einer kuppel aus glas, blablabla.

leute, es ist nur regen. immer sonne verbrennt den ganzen scheiss. und krebs kriegt man davon auch. wer die hitze braucht kann ja auf die venus ziehen. und nehmt eure balgen mit. schöne ferien!

5 Kommentare

  1. nk sagte am 8. August 2012 um 11:59 Uhr:

    Eine flammende – 🙂 – Rede, direkt aus meiner Seele.

  2. Pierre Xuso sagte am 17. August 2012 um 09:10 Uhr:

    …auf Dauer langweilt Nonstop-Sonnenscheinwetter. Ein ordentliches Unwetter richtet mein Gemüt immer wieder auf…

  3. sheep-triple sagte am 18. September 2012 um 16:01 Uhr:

    Cipha, Du wohnst bestimmt umme Ecke! Wenn sich was ergibt, ziehe ich ins Industriegebiet – da ist Ruhe, wenn ich Feierabend habe! Aber Motorradwetter (nee, nicht zu heiß, aber trocken) muß schon sein!

  4. cipha sagte am 24. September 2012 um 14:11 Uhr:

    @nk: dank dir!

    @pierre: sehe ich ähnlich. sind einfach die ganzen affen nicht unterwegs. ich komme mir in der rolle von heinz sielmann immer s-e-h-r verloren vor…

    @umme ecke nicht, aber das mit dem industriegebiet finde ich interessant. habe leider kein motorrad, würde mir deines aber mal leihen; so am wochenende okay??

  5. sheep-triple sagte am 26. September 2012 um 15:59 Uhr:

    Klar doch! Was darf’s denn sein? Zur Auswahl steht ‘ne Honda Clubbie ohne Tüv, aber mit mehr Bremse, mehr Leistung, illegalem Vergaser, weniger Abgasreinigung und weniger Auspuff, oder die Triumph Speedy mit großem, nicht eingetragenem Daytona Motor und genauso wenig Tüv…..bei Bedarf auch mit Carbontüte ohne Zulassung. Hoffe, Du hast keinen Führerschein – der wäre massiv gefährdet 😉

Und was meinst Du?

Bitte beachten: Kommentare sind uns sehr willkommen. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Redebeiträge von Spinnern, Spammern und anderen Idioten zu löschen bzw. sinnentstellend zu verfremden. Kommentare müssen unter Umständen erst freigeschaltet werden, das dauert manchmal seine Zeit. Hab Geduld.