das leben der tauben

-, 31. October 2012
#include "taube.h"
using namespace std;

int main(int argc, char * argv[])
{
Prototyp tauben; while (1) { tauben.ficken(); tauben.fressen(); tauben.scheissen(); } return 0;
}

6 Kommentare

  1. ovit sagte am 31. October 2012 um 09:39 Uhr:

    wenn ich übrigens eins mal so richtig mies finde, dann sind es leute, die nach tauben treten. das ruft jedesmal den wunsch in mir hervor, nach diesen menschen zu treten, um mal zu sehen, wie die so darauf reagieren.
    und als würde der mensch auch ernsthaft mehr machen als ficken, fressen und scheissen.

  2. cipha sagte am 31. October 2012 um 18:27 Uhr:

    klar. tauben haben auch die renaissance erfunden.

    fucking. flying. rats.

    da beobachte ich lieber weiter die affen.

  3. fellow passenger sagte am 31. October 2012 um 18:42 Uhr:

    Ist die Lebenserwartung mit “while(1)” nicht etwas übertrieben?

  4. cipha sagte am 31. October 2012 um 18:54 Uhr:

    klar.

    das nächste mal schreibe ich “der ALLTAG der tauben”, damit du es auch verstehst.

    jungens, bitte. wieso denn so anstrengend??

  5. fellow passenger sagte am 31. October 2012 um 19:57 Uhr:

    Ich sehe, meine Anregungen stoßen auf Gegenliebe. Sehr schön.

    Als weitere Methode schlage ich “gurren()” vor. Die vor meinem Fenster heimischen Instanzen dieser Kotquellen haben sie implementiert und rufen sie mit zermürbender Penetranz auf.

    Was wäre denn nicht “so anstrengend”?

  6. cipha sagte am 2. November 2012 um 19:31 Uhr:

    die funktion gurren() ist deprecated.

    die tauben früher haben das sicherlich noch gemacht, es gab wohl auch noch die funktion fliegen(), habe ich mir sagen lassen. das war klar vor meiner zeit, als das objekt taube auch noch nicht von haus aus dieses dreckige schwarzgraue gefieder hatte.

    heute sieht man gurren() höchstens noch als unterfunktion von ficken(). eine art evolutionäres überbleibsel, das keinerlei praktischen nutzen mehr hat.

    generell steht der code natürlich jedem offen, man kann also sein bestes versuchen und die funktion wieder einbauen. die frage ist, ob das am ende von der matrix angenommen wird…

    es fehlt übrigens auch noch die passende header-datei. wenn sich also jemand daran versuchen möchte, tut euch keinen zwang an.

Und was meinst Du?

Bitte beachten: Kommentare sind uns sehr willkommen. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Redebeiträge von Spinnern, Spammern und anderen Idioten zu löschen bzw. sinnentstellend zu verfremden. Kommentare müssen unter Umständen erst freigeschaltet werden, das dauert manchmal seine Zeit. Hab Geduld.